Unsere Artikel mit dem Tag: Tatort

12.07.2014

Verleih Drop-Out Cinema: Interview mit Jörg van Bebber

“Endlich gutes Kino!” … dafür will der Verleih Drop-Out Cinema sorgen. Im Interview erklärt Jörg van Bebber, warum und wie das Kino weiter bestehen wird, wie Drop-Out Cinema funktioniert und jeder sich beteiligen kann. Er bezieht Stellung zur Kontroverse um “Under The Skin” und gibt einen Einblick in die Filmauswahl.

18.06.2014

Heiner Lauterbach über seinen Gangsterfilm „Harms“

Heiner Lauterbach geht in die Vollen und bringt mit „Harms“ hartes Genre-Kino in die deutschen Kinos. Im Interview erfahrt ihr, warum er nicht nur den schnauzbärtigen Knacki spielt, sondern den harten Gangsterfilm auch produziert hat, wie sich das Männerbild in Deutschland verändert und warum der Film während der Fußball Weltmeisterschaft in die Kinos kommt.


10.04.2014

10. achtung berlin – Retrospektive „Berlin im Film der Neunziger Jahre“

Am 10. April eröffnet achtung berlin seine Retrospektive „Berlin im Film der Neunziger Jahre“ im Babylon. RP Kahl ist mit „Angel Express“ vertreten. Im Interview berichtet der Berliner Filmemacher darüber, wie es ist, zum ersten Mal in einer Retrospektive zu laufen, das Berlin der 1990er-Jahre und erklärt die Zusammenhänge seiner Filme.

18.04.2013

Wotan Wilke Möhring im Interview zu „Das Leben ist nichts für Feiglinge“

Schauspieler Wotan Wilke Möhring über seinen Film „Das Leben ist nichts für Feiglinge“, Mut, seine Kinder und seine neue Rolle als Tatort-Kommissar.


14.10.2012

Wotan Wilke Möhring: Als Punk zur Bundeswehr

Für seine Rolle in „Der letzte schöne Tag“ gewann er gerade den Deutschen Fernsehpreis, nachdem er 2011 schon mit diesem als Teil des „Homevideo“-Ensembles ausgezeichnet wurde. Wotan Wilke Möhring wird ab 2013 als „Tatort“-Kommissar ermitteln. Im Interview spricht der Schauspieler über seine Schauspielkarriere, seinen aktuellen Film „Mann tut was Mann kann“, wichtige Nebenrollen, geheimes „Tatort“-Gucken und das Fernsehniveau in den USA.