Fahr mal raus!


Filmszene: "Thekenkante"

Filmszene: "Thekenkante"

Fahr mal raus!

Das Kurzfilmfestival Oberschöneweide geht in die fünfte Runde und wartet wieder mit einem kurzweiligen Programm am 21. und 22. Oktober im Kino Spreehöfe (Wilhelminenhofstrasse 89 a) in Oberschöneweide auf. Auch in diesem Jahr gab es überaus viele Einsendungen, „so dass es umso bedauerlicher ist, dass das Festival nicht eine Woche Zeit hat, die Beiträge zu zeigen“, wie Festivalorganisatorin Ulrike Jung erzählt. Da das Kurzfilmfestival wie in den Jahren zuvor unter permanenter Unterfinanzierung leidet und nie vorhersagbar ist, ob es überhaupt stattfinden kann, sind die Organisatorinnen Ulrike Jung und Josephine Seeger umso dankbarer, dass das Festival durch das Kulturamt Köpenick gefördert wird und die Kinoeigentümerin Frau Weller dem Festival einen mit neuester Technik ausgestatteten Kinosaal bereitstellt. „Ohne diese Geste wäre das Festival nicht möglich.

Und noch etwas ist unvorhersehbar in der Festivalorganisation: Entgegen der Absicht, die besten Kurzfilme durch eine Jury auswählen zu lassen, ist in diesem Jahr abermals das Publikum gefragt, den besten Kurzfilm zu wählen. Ein kleiner Insider sei an dieser Stelle mal verraten: Unter der aktuellen Selektion befindet sich auch der humorige Kurzfilm „Thekenkante“ von Konrad von Wittich und Thomas Vogel. Ihr Film spielt in einer heruntergekommenen Bar irgendwo auf der dunklen Seite Berlins. Dort hängt ein Beatnik zwischen einem alten Loser und einer dominanten Bardame ab, als plötzlich die heißeste Schnecke der Nachbarschaft eintritt und den ganzen Laden bezirzt. Dumm nur, dass nur einer den Abend überleben wird. Ein weiteres Highlight, das Musikvideo „Funke and the two tone baby“ von Elvira Akzigitova, zeigen wir weiter unten sozusagen als kleinen Appetizer.

Das Kurzfilmfestival Oberschöneweide beginnt am Freitag, den 21. Oktober, um 20 Uhr und endet um 23 Uhr. Am Samstag, den 22. Oktober, beginnt es bereits um 19 Uhr und endet mit der Verleihung des Volkers, der Filmtrophäe des Festivals für den besten Kurzfilm.

Kurzfilmfestival Oberschöneweide, 21. bis 22. Oktober, Kino Spreehöfe (Wilhelminenhofstrasse 89 a), http://home.arcor.de/f.n.w/kffosw/

[youtube=http://www.youtube.com/watch?v=mvHSFm7MkNg]

18. Oktober 2011 | In Kurzfilmfestival Oberschöneweide

Schlagwörter: , , , , ,