Im Magazin-Teil von Berliner Filmfestivals findet ihr alle Beiträge der Redaktion…

17. filmPOLSKA: LOVE TASTING (OT: OSTATNI KOMERS) von Dawid Nickel

Regisseur Dawid Nickel, geboren 1988, legt mit seinem teils sprunghaft in sommerlichen Episoden erzählten Coming-of-Age-Film LOVE TASTING sein Langfilmdebüt vor, das er in seiner schlesischen Heimat ansiedelt, wo er an Originalschauplätzen drehte.

Polnisches Kino von seiner besten Seite

Dank filmPolska können Berliner_innen in den kommenden Tagen das aktuelle polnische Filmschaffen überblicken. Die 17. Ausgabe, die von 22. bis 29. Juni stattfindet, zeigt, dass unsere Nachbarn die ganze Bandbreite des Kinos beherrschen.

Jewcy Movies: Jüdisches auf der Leinwand

Es ist die 28. Ausgabe des Jüdischen Filmfestivals, die vom 14. bis 19. Juni in Berlin und Potsdam stattfindet. Neben Dokumentar- und Spielfilmen sind auch zwei Serien im Programm enthalten.

In Hamburg gewesen, verknallt

Vom 31.5. bis 6.6. fand das 38. Kurzfilm Festival in Hamburg statt mit mehr als 300 Beiträgen. BFF-Co-Chefredakteurin Marie Ketzscher war vor Ort und hat gesuchtet.

DER SCHLIMMSTE MENSCH DER WELT von Joachim Trier

Nach einem erfolgreichen Festivalrun kommt nun Joachim Triers dritter Teil der Oslo-Trilogie, THE WORST PERSON IN THE WORLD, ins Kino.

Queering the Experimental

Vom 26. bis 29. Mai gibt es beim XPOSED QUEER FILM FESTIVAL queere, experimentelle Kurz-und Langfilme zu sehen. Hier unsere Programmtipps.

11 mm: Fußball und Film

Vom 12. bis 16. Mai fand in Berlin die 19. Ausgabe des Internationalen Fußballfilmfestivals statt. Wie der Name sagt, widmet sich das Festival einer der "schönsten Nebensachen der Welt", wie es so heißt. Fußball ist wortwörtlich eine Welt für sich, die über die Ausübung des Sports selbst weit hinausgeht.

THE APARTMENT WITH TWO WOMEN von Kim Se-in

Nach seiner Weltpremiere im vergangenen Jahr auf dem Busan Filmfestival wurde das Sozialdrama THE APARTMENT WITH TWO WOMEN im Panorama auf der diesjährigen Berlinale gezeigt. Es ist der erste abendfüllende Film der südkoreanischen Regisseurin Kim Se-in. Und ihr Debüt ist sehr vielversprechend. Sie beweist einen feinen Sinn für Humor und eine genaue Beobachtungsgabe.

Die Zeit zerstört alles

Gaspar Noé gilt als Enfant Terrible, mit VORTEX schlägt er nun andere, ungewohnte Töne an. Hier die BFF-Kritik.

RABIYE KURNAZ GEGEN GEORGE W. BUSH von Andreas Dresen

Andreas Dresens Film konnte den Silbernen Bär für die Beste Schauspielerische Leistung in einer Hauptrolle und den Silbernen Bär für das Beste Drehbuch einheimsen.

ACHTUNG BERLIN 2022 – Endlich zurück im Kino

Vom 20. bis 27. April 2022 ist es endlich soweit: Nach zwei Pandemie-Ausgaben im Spätsommer findet das 18. achtung berlin Filmfestival mit dem Fokus auf jungen deutschen Film aus Berlin und Brandenburg wieder wie gewohnt als Präsenzveranstaltung im April statt – inklusive Festivaleröffnung, Filmgesprächen, Festivalbrunch, offizieller Festivalparty und Preisverleihung.

13. Alfilm: Eintauchen in arabische Welten

Vom 20. bis 26. April findet das ALFILM - Arabisches Filmfestival Berlin wieder in seiner ursprünglichen Form in gleich vier Berliner Kinos statt. Das vielfältige Programm, das Spielfilme und Dokumentarfilme sowie Kurzfilme beinhaltet, bietet einen Einblick in die Filmproduktion der arabischen Welt.

1 2 3 274