„10.000km“ von Carlos Marques


Alex (Natalia Tena) und Sergi (David Verdagen) kämpfen in "10.000km" von Carlos Marques um ihre Beziehung. Foto: BFI London

Alex (Natalia Tena) und Sergi (David Verdagen) kämpfen in „10.000km“ von Carlos Marques um ihre Beziehung. Foto: BFI London

Unsichere Beziehungen

Mit Skype wird sich die 10.000 Kilometer Entfernung nicht so schlimm anfühlen. Skype ist doch als Beziehungsretter bekannt. Nach sieben Jahren gemeinsam, wird ein Jahr Fernbeziehung ganz schnell vorbeigehen. Das kann eine gesunde Beziehung nicht kaputt machen. Unmöglich.

Doch Alex (Natalia Tena) und Sergi (David Verdagen) werden eines Besseren belehrt. Barcelona und Los Angeles sind weit voneinander entfernt. In „10.000km“ von Carlos Marques, wird die Beziehung der Fotografin und dem Lehrer auf eine harte Probe gestellt.

Sergi und Alex sind Ende Zwanzig, haben eine gemeinsame Wohnung in Barcelona und planen ein Baby. Als Alex das Angebot bekommt für ein Jahr ein Fotoprojekt in Los Angeles zu machen, muss sie die Entscheidung treffen: gehen oder bleiben?

Für beide wird klar, dass sie gehen muss. Spanien bringt ihr zu wenig Projekte, zwingt sie die Fotografie als Hobby zu betreiben und ihr Geld mit Englischkursen zu verdienen. Das Jahr in LA wird ihr helfen die Karriere anzustoßen, da sind sie sich sicher.

Episodenhaft wird der Zuschauer durch die darauffolgenden Monate geführt. Sie versuchen so gut es geht einen gemeinsamen Alltag zu haben. Wenn Alex für Freunde kochen will, schaut Sergi zu und sagt ihr, was zu tun ist. Sie frühstückt, er isst zu Abend. Sie faltet Wäsche, er korrigiert Hausaufgaben.
Doch irgendwann werden die Skype-Verabredungen zur Pflicht. Sie haben sich nichts mehr zu sagen. „Können wir vielleicht einmal nicht über unsere Beziehung sprechen? Früher haben wir über alles mögliche gesprochen“, sagt Alex. Dass die Internetverbindung immer wieder abbricht, trägt noch mehr zur Frustration bei.
Sie entfernen sich voneinander. Die verwackelten und einfrierenden Skype-Gespräche spiegeln ihre Beziehung wider: unsicher.

Seite: 1 2

30. Oktober 2014 | In Allgemein

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , ,