Aktuelle Veranstaltungen

Unabhängiger Film findet in Berlin nicht nur im Rahmen von Film Festivals und Filmreihen statt.
Gerade Berlin hat daneben eine breite Palette an Film-Veranstaltungen zu bieten, egal ob in Seminaren, Vorführungen oder Kino-Events.
Daher wollen wir von nun an unseren Lesern diesen Kalender mit solchen Veranstaltungen zur Verfügung stellen.


banner bff.de
  • Montag, 29.05.2017: 20:00
    5.Bildrausch-Kurzfilmabend

    Wir zeigen eine Auswahl toller Kurzfilme und wie immer finden zwischen den Screenings moderierte Gespräche mit den Filmemachern statt. Das Publikum ist eingeladen, sich rege an den Gesprächen zu beteiligen. Ihr habt Gelegenheit dazu, einander kennenzulernen und neue Kontakte für eure kommenden Projekte zu schließen.

    Bis zum 10.Mai könnt ihr eure Filme (max. Länge 20min)
    bei uns per Mail einreichen: bildrauschfilm@gmail.com

  • Montag, 12.06.2017: 19:00
    DokuMontag: My Street Films – Best Of aus Tschechien

    Der letzte DokuMontag vor der Sommerpause steht ganz im Zeichen von My Street Films und zeigt eine Auswahl der besten tschechischen Kurzfilme über urbanes Leben aus den letzten drei Jahren. Die Dokumentarfilmerin Veronika Lišková, die auch Lektorin für My Steet Films ist, erhielt für „Kohoutková” im vergangenen Jahr den Pavel Koutecký-Preis. Während sie sich thematisch mit einer Affäre um vergiftetes Wasser im Stadtteil Prag 6 beschäftigt, nimmt Rozalie Kohoutová sich in ihrem Beitrag „Smíchovská výhodná koupě“ die grotesken Beton-Pflanzkübel vor, die in Prag-Smíchov für Erstaunen sorgten.

    My Street Films versammelt filmische Geschichten über urbanes Leben aus verschiedenen Städten und Ländern. Wer Lust hat, einen Kurzfilm zu drehen, der von Geschichten, Menschen oder Themen seiner Stadt inspiriert ist, kann sich in das Projekt einbringen, seinen Film auf der digitalen Landkarte platzieren und seiner Heimatstadt so zu einem filmischen Gedächtnis verhelfen. Das Projekt wurde in London gegründet, unter der Schirmherrschaft des Dokumentarfilmportals DAFilms.com wurde die Idee aus Prag schließlich in alle Länder Mittelauropas weitergetragen.

  • Dienstag, 20.06.2017: 21:30
    ZEBRA-Poesiefilmclub: Idee Europa

    Der innere und äußere Blick auf die Grenzen Europas ist das Thema des Poesiefilmclubs. Gezeigt wird eine Auswahl der besten Poesiefilme aus dem ZEBRA Poetry Film Festival Münster | Berlin 2016. Auf dem Programm stehen bewegende Bilder zu Gedichten von Ghayath Almadhoun, W.H. Auden, Mahmoud Darwish, Carla Faesler und Marie Silkeberg.
    Das ZEBRA Poetry Film Festival, gegründet 2002 vom Haus für Poesie, vormals Literaturwerkstatt Berlin, ist die größte Plattform für Kurzfilme, die auf Gedichten basieren.




Hinweis: Eingetragene Termine zu Veranstaltungen werden von Berliner Filmfestivals zeitnah und mit größtmöglicher Sorgfalt überprüft.
Dennoch übernehmen Berliner Filmfestivals als Anbieter dieses Services keinerlei Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte.
Die hier aufgeführten Termine enthalten teilweise Verknüpfungen zu Websiten Dritter. Diese Links unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber.
Mehr dazu in unserem Disclaimer!

Sponsored Links


  • Passende Trailer und Klassiker der Berliner Filmfestivals können Sie auf filme-online.de direkt im Browser anschauen.