Kurzfilmfestival Oberschöneweide sucht Filme


Kurzfilmfestival Oberschöneweide

Kurzfilmfestival Oberschöneweide

Vom 21. bis 22. Oktober lädt das Kurzfimfestival Oberschöneweide wieder Filmemacher ein, ihre besten Arbeiten im Kino Spreehöfe zu präsentieren. Gesucht werden neue und interessante Kurzfilme von „überallher, um ein Schaufenster des regionalen wie internationalen Filmschaffens im Südosten Berlins zu öffnen.„, wie die Organisatoren erklären. „Wir suchen auch Künstler, die ihre Experimentalfilme bei uns präsentieren wollen.“ Thema und Genre der Filme sind offen. Die Filmlänge sollte allerdings 20 Minuten nicht überschreiten.

Eingereicht werden können sowohl Amateurfilme, Studentenfilme und professionelle Produktionen. Im Rahmen des Festivals wird es wie in jedem Jahr auch einen Filmenachmittag für selbstproduzierte Kinder- und Jugendfilme geben. Die Filme werden im Kino in den Spreehöfen in Berlin-Oberschöneweide präsentiert. Einsendeschluss ist der 2. Oktober 2011. Weitere Informationen zum Einsendeverfahren gibt es unter www.kff-osw.de oder E-mail (kff-osw@gmx.de). Die Kurzfilme – nur DVD – können unter folgender Adresse eingereicht werden:

KFF-OSW 2011
Kino Spreehöfe
Wilhelminenhofstrasse 89 a
12459 Berlin


Schlagwörter: , , , , , , ,