Die Nominierungen für den Deutschen Filmpreis 2012 stehen fest


Programmfüllende Spielfilme:
ANONYMUS (Roland Emmerich)
BARBARA (Christian Petzold)
DREIVIERTELMOND (Christian Zübert)
HALT AUF FREIER STRECKE (Andreas Dresen)
HELL (Tim Fehlbaum)
KRIEGERIN (David Wnendt)

Programmfüllende Dokumentarfilme:
CHARLOTTE RAMPLING – THE LOOK (Angelina Maccarone)
GERHARD RICHTER PAINTING (Corinna Belz)
THE BIG EDEN (Peter Dörfler)

Programmfüllende Kinderfilme:
TOM SAWYER (Hermine Huntgeburth)
WINTERTOCHTER (Johannes Schmid)

Bestes Drehbuch:
Andreas Dresen, Cooky Ziesche (HALT AUF FREIER STRECKE)
Christian Petzold (BARBARA)
David Wnendt (KRIEGERIN)

Beste Regie:
Andreas Dresen (HALT AUF FREIER STRECKE)
Christian Petzold (BARBARA)
Hans Weingartner (DIE SUMME MEINER EINZELNEN TEILE)

Beste darstellerische Leistung – weibliche Hauptrolle:
Sandra Hüller (ÜBER UNS DAS ALL)
Steffi Kühnert (HALT AUF FREIER STRECKE)
Alina Levshin (KRIEGERIN)

Beste darstellerische Leistung – männliche Hauptrolle:
Milan Peschel (HALT AUF FREIER STRECKE)
Peter Schneider (DIE SUMME MEINER EINZELNEN TEILE)
Ronald Zehrfeld (BARBARA)

Beste darstellerische Leistung – weibliche Nebenrolle:
Christina Drechsler (DIE UNSICHTBARE)
Fritzi Haberlandt (FENSTER ZUM SOMMER)
Dagmar Manzel (DIE UNSICHTBARE)

Beste darstellerische Leistung – männliche Nebenrolle:
Hermann Beyer (VERGISS DEIN ENDE)
Otto Mellies (HALT AUF FREIER STRECKE)
Bernhard Schütz (DAS SYSTEM – ALLES VERSTEHEN HEISST ALLES VERZEIHEN)

Beste Kamera / Bildgestaltung:
Anna J. Foerster (ANONYMUS)
Hans Fromm (BARBARA)
Daniel Gottschalk (DIE VIERTE MACHT)
Peter Przybylski (FENSTER ZUM SOMMER)

Bester Schnitt:
Peter R. Adam (ANONYMUS)
Bettina Böhler (BARBARA)
Jörg Hauschild (HALT AUF FREIER STRECKE)

Bestes Szenenbild:
Uli Hanisch (HOTEL LUX)
Sebastian Krawinkel (ANONYMUS)
Heike Lange (HELL)

Bestes Kostümbild:
Lisy Christl (ANONYMUS)
Anette Guther (BARBARA)
Leonie Leuenberger (HELL)
Ute Paffendorf (HOTEL LUX)

Bestes Maskenbild:
Christina Baier (HELL)
Kitty Kratschke, Katharina Nädelin, Georg Korpás (HOTEL LUX)
Björn Rehbein, Heike Merker (ANONYMUS)

Beste Filmmusik:
Oli Biehler (DER ALBANER – SHQIPTARI)
Lorenz Dangel (HELL)
Timo Hietala (FENSTER ZUM SOMMER)

Beste Tongestaltung:
Hubert Bartholomae, Manfred Banach (ANONYMUS)
Hubert Bartholomae, Hugo Poletti (HELL)
Andreas Mücke-Niesytka, Dominik Schleier, Martin Steyer (BARBARA)

Seite: 1 2


Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,