33. Filmfest München: Grenzen überwinden


fife_013_2015_03_plakat_a3_druckDas zweitgrößte Filmfestival der Republik steigt in München! Das Filmfest München feiert seine 33. Ausgabe und Berliner Filmfestivals ist dabei. Für das Fahrgastfernsehen Münchner Fenster führen wir Tagebuch. Seid Beifahrer und bei „BFF On The Road“ dabei.

Tag 1: Stars
München freut sich auf die nunmehr 33. Ausgabe seines Filmfestes! Von 25. Juni bis 4. Juli werden über 75.000 Besucher in die Kinos strömen, um das Programm, das Festivalleiterin Diana Iljine und ihre Mitstreiter vorbereitet haben, zu bewundern. Gleich zum Auftakt präsentiert niemand Geringeres als Viggo Mortensen (Aragorn aus „Der Herr der Ringe„) die deutsche Premiere des Eröffnungsfilms „Den Menschen so fern“. In den kommenden Tagen stellen Stars wie Mads Mikkelsen, Alba Rohrwacher oder Jürgen Vogel ihre neuen Werke vor.

Tag 2: Eröffnung
Ganz in Gold glitzerte Festivaldirektorin Diana Iljine mit ihren Gästen im Mathäser Filmpalast um die Wette. Zur Eröffnung von Filmfest Nummer 33 zeigte sich reichlich Prominenz. Oberbürgermeister Dieter Reiter, den seine Frau Petra begleitete, fand einstimmende Grußworte, genau wie Staatsministerin Ilse Aigner, während der frühere Münchner OB Christian Ude als Gast das Spektakel genießen durfte. Jetzt startet das Festival richtig durch, Weltpremieren und Stars locken… München wird die nächsten Tage zur Kino-Hauptstadt.

Tag 3: US-Indies
Das Indie-Kino lebt – das beweist ein Blick ins Programm des 33. Filmfest München. Neben der Hommage an Alexander Payne – dem Primus des US-Independentfilms – sind zahlreiche Produktionen von etablierten und neuen Talenten zu sehen. Neurotisch und ganz im Sinne der Screwball-Komödie lässt Peter Bogdanovich in „Broadway Therapy“ alle Mitglieder seines Ensembles gegeneinander auflaufen. Und in Noah Baumbachs Komödie „Gefühlt Mitte Zwanzig“ messen sich zwei New Yorker Mitvierziger mit einem Hipster-Paar – bis es kracht.

Seite: 1 2 3 4

27. Juni 2015 | In Allgemein

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,