Obscura am 30. und 31. Oktober 2020 im Kino in der Königsstadt


THE HUNT

Darum geht es:
Während andere Hetzjagden mit Füchsen auf Wild organisieren, haben andere das Spiel auf ein höheres Niveau gehoben. Ihre Jagdobjekte sind Menschen, sozial schlechter gestellte, die sowieso nur wenigen Perspektiven entgegen sehen. Geknebelt werden aus allen Bundesländern der USA entführte Männer und Frauen mitten im Wald ausgesetzt. Ihnen auf den Fersen mit mörderischen Absichten die Besitzerin des Anwesens und ihre Gäste…Die Jagd kann beginnen.

Was du zum Film wissen musst:
Craig Zobels Thriller, der von Anfang an rasant ist und ohne Umschweife in zur Sache kommt, ist eine Sozialsatire dessen Parallelen zu THE PURGE nicht zufällig sind. Die Produzenten der beiden Filme sind die gleichen. Eine offizielle Kinoauswertung ist dem Film wegen des Corona-Ausbruchs bisher verwehrt geblieben. Die Kritiken zum Film sind sehr durchmischt, was zeigt, dass der Film offenbar polarisiert. Er bedient mit Sicherheit die Fans des Splatter-Genres und Liebhaber von Filmen wie THE HUNGER GAMES und Co. – TV

Termin beim Obscura Filmfestival:
Freitag, 30. Oktober, 22:30 Uhr, Kino in der Königsstadt

Seite: 1 2 3

17. Oktober 2020 | In Obscura Filmfestival

Schlagwörter: , , , , ,