60 Seconds Germany: Farbwerte meets Webcuts


Die Initiatoren des Projektes Farbwerte – SchwarzRotGold haben gemeinsam mit den Veranstalter des internationalen Internet Filmfestes Webcuts den Wettbewerb 60 Seconds Germany ins Leben gerufen. Gemeinsam rufen sie Kreative auf, einen Beitrag von 60 Sekunden einzureichen, der etwas über die persönliche Position gegenüber Deutschland ausdrückt. Dabei sind ausdrücklich alle Stilrichtungen und Techniken (Live-Action, Stop-Motion, Animation) erlaubt. Einreichungsende ist der 6. September 2010. Die Regeln für die Einreichungen sind simpel: 1. Der Film muss exakt 60 Sekunden lang sein. 2. Die Deutsche Flagge muss eine zentrale Rolle spielen.

Robert Eysoldt, Initiator von Farbwerte über das Projekt: “Ich freue mich auf die Kooperation mit den Machern von Webcuts und bin sehr gespannt, wie Filmemacher sich inhaltlich und künstlerisch mit der schwarz-rot-goldenen Flagge auseinandersetzen werden.” Die besten Einreichungen werden Anfang Oktober 2010 in Berlin präsentiert und ausgezeichnet. Den Gewinner winkt ein Live 8 Paket von Ableton, Jahresabos von ZOOM – Das Magazin der Filmemacher, Bücher vom Fachverlag SCHIELE & SCHÖN und FREISTIL sowie weitere Sachpreise.

Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es auf den Webseiten www.farbwerte.de und www.webcuts.org.

26. Juli 2010 | In Webcuts | Kommentare deaktiviert

Comments are closed.