Filmreihen

(157 Artikel)


  • 30. Mai 2015 | In Sonstiges
    Francesco Rosi-Retrospektive im Babylon-Mitte

    Das Babylon-Mitte widmet dem im Januar diesen Jahres verstorbenen italienischen Regisseur Francesco Rosi vom 6. bis 14. Juni eine Retrospektive. Rosi, selbst aus Neapel stammend, interessierte sich in seinen Filmen für die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der – noch heute – als rückständig geltenden süditalienischen Regionen.

  • 28. Mai 2015 | In Sonstiges
    Fassbinder-Retrospektive im Kino Arsenal

    Ab dem 1. Juni 2015 zeigt das Kino Arsenal jeden Montag einen Film Fassbinders. Den Auftakt macht “Warnung vor einer heiligen Nutte” von 1971. In chronologischer Reihenfolge werden bis zum 17. August insgesamt elf Filme aus dem umfangreichen Oeuvre gezeigt.

  • 14. Januar 2015 | In Sonstiges
    Clockwork Kubrick bringt Stanley Kubricks Werk ins Berliner Babylon

    Von 16. bis 27. Januar präsentiert das Babylon Mitte die Kubrick-Retrospektive “Clockwork Kubrick”. Die Werke des Regisseurs sind erstmals digital auf 4K zu sehen. Teresa Vena ordnet das Schaffen Kubricks für Berliner Filmfestivals ein…

  • 18. November 2014 | In Sonstiges
    Rekonstruktion 3 – Filmland Rumänien im Zeughauskino

    Mit Rekonstruktion 3 – Filmland Rumänien befassen sich das Rumänische Kulturinstitut Berlin und das Zeughauskino zwischen dem 21. und 30. November 2014 mit der spannenden Kinolandschaft Rumäniens. Hier unser Blick ins Programm der Reihe…

  • 5. November 2014 | In Russische Filmwoche
    Zwischen Berlin und Paris – Russisches Filmexil im europäischen Kino der 1920er Jahre

    Vom 12. bis 20. November 2014 zeigt das Stummfilmfestival “Zwischen Berlin und Paris” im Zeughauskino im Deutschen Historischen Museum Berlin Stummfilmklassiker russischer Exilfilmemacher der 1920er Jahre. Unsere Vorschau…

  • 25. Juli 2014 | In Sonstiges
    Cinemagosto – FilmFokus Portugal im Babylon

    Premiere! Von 16. bis 20. August findet im Babylon erstmals “Cinemagosto – FilmFokus Portugal” statt. Anlass der fünftägigen Filmschau ist der 50. Jahrestag des Gastarbeiterabkommens zwischen Deutschland und Portugal. Wir haben uns mit Anabela Moutinho, der Programmatorin von Cinemagosto, über die Werkschau und das portugiesische Kino unterhalten.

  • 16. Mai 2014 | In Sonstiges
    Japan Syndrome im Hebbel am Ufer

    Am Dienstag, den 20. Mai, eröffnet im Hebbel Am Ufer das zehntägige “Japan Syndrom”, das sich mit Kunst und Politik nach Fukushima auseinandersetzt. Der Tsunami und die anschließende Atom-Katastrophe haben die Welt und noch viel mehr Japan selbst verändert. Teil des Festivals ist auch ein überaus interessantes Filmprogramm, das bei der japanischen Regie-Legende Akira Kurosawa […]