“The Trip” von Antonio Vicentini – Car Shorts No.3


CarShorts_TheTripFilmemacher aus 60 Ländern haben 350 Kurzfilme eingereicht, nach ausgiebiger Sichtung durch eine Jury stehen nun 24 Filme im Car Shorts Finale und unterwerfen sich dem Publikumsvotum.

Wir stellen euch in den nächsten Wochen einige unserer Favoriten vor…

No. 3: “The Trip” von Antonio Vicentini

Der brasilianische Regisseur Antonio Vicenti nimmt seine Zuschauer mit auf einen recht wilden Bus-Trip, der aber dank der federleichten Musik der Barbatiques äußerst entspannt ausfällt. Einfach treiben lassen und genießen!

Ins Leben gerufen haben den neuen Wettbewerb das Autodirektversicherungsunternehmen Direct Line, das in Teltow bei Berlin sitzt, und interfilm Berlin, das die Sieger des ersten Car-Shorts-Wettbewerbs im Rahmen des 30. Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin am 13. November um 19 Uhr im Grünen Salon der Volksbühne Berlin vorstellt.

Weiterschauen: Auf der Car Shorts-Homepage warten alle nominierten Werke auf eure Stimmen.

Unter allen, die uns in den Kommentaren ihren Lieblings-Car Short eintragen, verlosen wir 3×2 Tickets für den Abend im Grünen Salon!

[vimeo=http://www.vimeo.com/94087291]

10. November 2014 | In Allgemein | Keine Kommentare »

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,

Diesen Artikel kommentieren

Wir sind sehr an einer offenen Diskussion interessiert, behalten uns aber vor, beleidigende Kommentare sowie solche, die offensichtlich zu anderen Zwecken als der inhaltlichen Diskussion abgegeben werden, zu editieren oder zu löschen.