Filmtipp

An dieser Stelle präsentieren wir aktuelle Kritiken zu Festivalfilmen, die uns besonders am Herzen liegen. (386 Artikel)


  • 8. September 2016 | In Internationale Filmfestspiele Berlin
    „24 Wochen“ von Anne Zohra Berrached

    Alles anders Und plötzlich ist nichts mehr wie es war. Auf einen Schlag ist die innere Sicherheit dahin, die Welt so fremd und weit entfernt. Alles Vertraute ertrinkt in einem undefinierbar grauen Rauschen. Jeder ist auf sich zurückgeworfen, belauscht sein Innerstes und versucht dem Geist der Orientierungslosigkeit energisch Paroli zu bieten. Doch es gibt hier […]

  • 2. September 2016 | In Allgemein
    „Zero Days“ von Alex Gibney

    Nullpunkt Ob utopische Fantastereien oder die dramatische Rückschau auf historische Katastrophen, das Kino liebt Weltuntergangsszenarien. Während sich die einen eher in spektakulären Actionkrachern apokalyptisch entladen, erinnern die anderen meist mit mahnendem Gestus an düstere Vergangenheiten. Zur Überwindung der Desaster dienen (Super-) Helden oder schlicht der Faktor Zeit, auch wenn letzterer häufig eher in ambivalenter Form […]

  • „This ain’t California“ von Marten Persiel

    „Panik hätte sich mit Sicherheit nicht so eine lahme Beerdigung gewünscht, der hätte gewollt, dass wir feiern“, sagt einer der Protagonisten am Anfang von „This ain’t California“.

  • 23. Juni 2016 | In Allgemein
    „The Lobster“ von Yorgos Lanthimos

    Amour Fou In einer Welt, in der das Maß aller Dinge von der gemeinsamen Schnittmenge zwischen Paaren bestimmt wird, regiert ein absurdes Übermaß an Gleichklang. Eine absonderliche Vorstellung von gesellschaftlicher Einheit, die aber durch die vermeintliche gemeinschaftliche Harmonie vor allem Ruhe im Dschungel der Gefühle zu sein verspricht. Yorgos Lanthimos neuer Geniestreich beschreibt eine düstere […]

  • 6. Juni 2016 | In Allgemein
    „Müllhubschrauber“ („Sophelikoptern“) von Jonas Selberg Augustsen

    Bruegel trifft Jarmusch in Schweden Jonas Selberg Augustsens Langfilm-Debüt „Müllhubschrauber“ (aka „Sophelikoptern„, „The Garbage Helicopter„) erwischt den Zuschauer erst leise und langsam, dann aber mit voller Wucht. Diese schwedische Version von Jim Jarmuschs „Stranger than Paradise“ ist eines der brillantesten Werke der letzten Dekade. Jonas Selberg Augustsen selbst bezeichnet seinen Film als „A Tribute to […]