Unsere Artikel mit dem Tag: Einreichungen

18.10.2010

Viral Video Awards auf berliner-filmfestivals.de!

In der dritten Ausgabe des Viral Video Awards konkurrieren in diesem Jahr 21 virale Internetfilme. Nominiert aus 500 internationalen Einreichungen stellen sie sich einen Monat lang, bis zum 18. November, dem Kampf um die Gunst von Publikum und Jury. Beim Viral Video Award geht es um Filme mit Botschaft. Sie sollen eine werbliche, ideelle, politische […]

18.06.2010
Call for Films: Recontres Internationales und PornFilmFestival

Call for Films: Recontres Internationales und PornFilmFestival

Die Rencontres Internationales, die in Paris, Madrid und dem Berliner Haus der Kulturen der Welt (29. Juni bis 4. Juli 2010) stattfinden möchten über Merkmale und Konvergenzen der künstlerischen Prozesse zwischen jungem Film und zeitgenössischer Kunst Aussagen machen. Die Ausschreibung für die Teilnahme an den nächsten Rencontres Internationales, die zwischen dem 25. November und 4. […]


17.06.2010

Film-Sichtung bei Contravision

Um ein ausgewachsenes Festival-Programm zusammzustellen, braucht es reichlich Vorarbeit. Abgesehen von all den organisatorischen Aufgaben, die die Festival-Teams bewältigen müssen, steht natürlich die Auswahl der passenden Filme im Kern des Ganzen. So auch bei den Machern der Contravision, wo Festivalleiter Robin Bodenhaupt und Programmchefin Juliane Engelmann nach Ende der Einreich-Frist Ende Mai nun aus „mehr […]

24.05.2010

Jugendmedienfestival-Leiter Detlef Fluch im Gespräch

Kurz vor Beginn des Jugendmedienfestivals Berlin im Kulturcentrum „Die weiße Rose“ am 26. Mai stand uns Jugendmedienfestival-Leiter Detlef Fluch für ein kleines Interview zur Verfügung. Berliner Filmfestivals.de: Herr Fluch, wo genau liegt euer Themenschwerpunkt beim Jugendmedienfestival im Jahr 2010? Detlef Fluch: Beim Jugendmedienfestival 2010 gibt es drei Schwerpunkte: 1. Wir haben das Filmland Schweden entdeckt! […]


31.03.2010

Der neue sehsüchte-Trailer bei uns

Der aktuelle Trailer des größten internationalen Studentenfilmfestivals sehsüchte bietet neben Lieblings-Bösewicht Rudolph und Nachwuchstalent Riemelt jede Menge Kuriositäten und viel Fantasie, wie auf unserer Portraitseite zu bewundern ist. Er weckt Vorfreude auf das Programm, das die sechsköpfige Programmgruppe des von den Studenten der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg selbst konzipierten und […]