Unsere Artikel mit dem Tag: Maryanne Redpath

23.08.2012

Cinema Storytelling from New Zealand im Kino Arsenal

„Cinema Storytelling from New Zealand“ offeriert ein übersichtliches Sammelsurium, das von Maryanne Redpath zusammengestellt wurde. Redpath, die u.a. auch Leiterin der Sektion „Generation“ der Internationalen Filmfestspiele Berlin ist, hat acht Filme für sechs Vorstellungsabende ausgesucht.

15.05.2012

Sorgenkind deutscher Kinderfilm

„Wir Älteren sollten die Jungen nicht nur von uns Vorgedachtes nachvollziehen lassen, müssen ihnen zubilligen, aktiv sein zu wollen, im produktiven Sinne unbequem. …“, sagte einmal der erst kürzlich verstorbene DEFA Regisseur Helmut Dziuba. Vor dem Hintergrund der Novellierung des Filmfördergesetzes (FFG), das auch das Genre des Kinder – und Jugendfilm berücksichtigt, kochen die Debatten seit Ende des vergangenen Jahres nicht nur um den so genannten „guten Film“ sondern auch um die Bedingungen und Richtlinien im deutschen Kinderfilm hoch.


08.02.2012

Die Sektion „Generation“ der 62. Berlinale

Zum 35. Mal werden Kinder- und Jugendfilme bei den Internationalen Filmfestspielen Berlin in ihrer eigenen Sektion präsentiert. Kein Grund, groß zu feiern, finden Sektionsleiterin Maryanne Redpath und ihr Stellvertreter Florian Weghorn.

15.01.2012

62. Berlinale: Einblicke in die Sektion „Generation“

35 Jahre, die Kinder- und Jugendfilmsektion der Berlinale kommt in die Jahre. Viel hat sich bewegt seither. 1978 zunächst noch als Kinderfilmfest geführt, erweiterte sich die Sektion schließlich 2004 und integrierte mit 14plus auch den Jugendfilm im Berlinaleprogramm, der bis dahin kaum Beachtung fand.


23.02.2011

Berlinale Nachlese: Generation

Perfekter Ausklang für die Sektion Generation am Publikumssonntag. Der volle Saal feiert den australischen Film „Red Dog“ (Kriv Stenders) und die Geschichte eines Hundes, der einer Kommune in Dampier (Westaustralien) den Kopf verdreht und aus Einzelgängern eine Familie formt. Hier finden die gezeigten Programmbeiträge zu einer Synthese zusammen und produzieren ein erhebendes Gemeinschaftsgefühl