17. Provinziale vom 10. bis 17. Oktober 2020 in Eberswalde


 

In einem eigenen  Programmblock präsentiert das Festival eine Auswahl an kurzen Animationensfilmen, die in einem eigenen Wettbewerb gegeneinander konkurrieren. Das Programm ist wie gewohnt vielseitig, besonders empfehlen können wir:

TIES von Dina Velikovskaya © Provinziale

TIES (OT: UZI, dt. Titel FESSELN)

Darum geht es:
Eine junge Frau verlässt ihre Eltern, um nach Berlin zu ziehen und selbstständig zu werden. So einfach, wie sich das die beiden Parteien vorgestellt haben, ist dies aber nicht. Die Bindungen zum Elternhaus sind fester als gedacht.

Was du zum Film wissen musst:
Die Russin Dina Velikovskaya nutzt die aktuell noch relativ neue Technik des 3D-Stifts, um ihre kurze Animation zum Leben zu erwecken. Humorvoll und gleichzeitig melancholisch erzählt sie zwar mit reduzierten Mitteln, aber voller liebevoll erarbeiteter Einzelheiten von diesem Abnabelungsprozesses, den die meisten von uns mindestens einmal im Leben durchmachen. – TV

Termin bei der 17. Provinziale:
Montag, 12. Oktober, 20 Uhr

Seite: 1 2 3 4 5 6

5. Oktober 2020 | In Filmfest Eberswalde

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , ,