30. FilmFestival Cottbus vom 8. bis 31. Dezember online


EXTRACURRICULAR © Inter Film

EXTRACURRICULAR (OT: DOPUNKSKA NASTAVA)

Darum geht es:
Die Turnhalle einer Grundschule wurde saniert und der Bürgermeister der Kleinstadt kommt zur Eröffnung. Es ist auch der Geburtstag der Schülerin Ana. Weil Anas Eltern getrennt sind und ihr Vater von der Mutter vom Kind abgeschirmt wird, will dieser nun in der Schule seiner Tochter gratulieren gehen. Als man ihn abweist, kommt er mit einem Gewehr bewaffnet zurück. Aus dem Wunsch eines Vaters seiner Tochter eine Barbiepuppe zu schenken und mit ihr Torte zu essen, wird ein Geiseldrama, das von Medien und Politik künstlich hochstilisiert wird.

Was du zum Film wissen musst:
Der kroatische Regisseur Ivan-Goran Vitez verbindet die Geschichte eines sozial benachteiligten Mannes mit einer bitteren Politiksatire. Zwei Themenebenen werden miteinander verwoben, auf der einen Seite ein wortkarger, bodenständiger Mann, auf der anderen das Gegenteil, geschwätzige, eitle und manipulative Gockel. Sieht man von gewissen unglaubwürdigen Übertreibungen in Inhalt und Spiel ab, bietet der Film viel Spannung und Stoff zum Nachdenken. EXTRACURRICULAR ist die kroatische Einreichung für die Oscar-Verleihung von 2021. – TV

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8

3. Dezember 2020 | In FilmFestival Cottbus

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,