Unsere Artikel mit dem Tag: HEBBEL AM UFER

13.01.2019

British Shorts 2019: Spannende Momente im Hier und Jetzt

Wie auch immer die brandheiße Entscheidung über den anstehenden Brexit ausfallen mag, eines steht jedenfalls fest: Das British Shorts Festival wird sich davon nicht aus der Ruhe bringen lassen. Zum 12. Mal präsentiert der Lichtspielklub vom 17. bis 23. Januar 2019 ein volles Programm mit mehr als 200 der besten britischen und irischen Kurzfilme.

01.02.2018

Festivalbericht zur 11. Ausgabe der British Shorts in Berlin

Mit einer Hommage an Tilda Swinton, Joanna Hogg und Cynthia Beatt sowie einem Open-Screening gingen die 11. British Shorts in Berlin am 17. Januar zu Ende. An fünf Spielstätten wurden innerhalb von sieben Tagen 222 Kurzfilme aus Großbritannien präsentiert. „The Entertainer“ und „British by the Grace of God“ heimsten die beiden Festival-Awards ein.


05.01.2018

British Shorts 2018 in Berlin mit Klassikern und Entdeckungen aus UK

Zu den Besonderheiten der Berliner Festivallandschaft zählen sicherlich unabhängige Filmfestivals, die über die Jahre hinweg zu kleinen Institutionen angewachsen sind. Vom 11. bis 17. Januar bietet das British Shorts Festival in seiner 11. Ausgabe intensive Einblicke in die Kunst und Kultur von den britischen Inseln.

18.02.2016

Ehrenbären-Preisträger Michael Ballhaus bei den Berlinale Talents

Ein Abend mit dem Kameramann Michael Ballhaus und dem Fotografen Jim Rakete im Rahmen des Berlinale Talent Campus.


16.05.2014

Japan Syndrome im Hebbel am Ufer

Am Dienstag, den 20. Mai, eröffnet im Hebbel Am Ufer das zehntägige „Japan Syndrom“, das sich mit Kunst und Politik nach Fukushima auseinandersetzt. Der Tsunami und die anschließende Atom-Katastrophe haben die Welt und noch viel mehr Japan selbst verändert. Teil des Festivals ist auch ein überaus interessantes Filmprogramm, das bei der japanischen Regie-Legende Akira Kurosawa […]