Achtung Berlin: Vom 16. bis 20. September 2020 Filme aus und über Berlin


Achtung Berlin 2020

Vom 16. bis 20. September findet die 16. Ausgabe von Achtung Berlin – New Berlin Film Award mit fünf Monaten Verspätung doch noch statt. Die Dauer des Festivals ist etwas verkürzt, das Programm nichtsdestotrotz reichhaltig. In verschiedenen Sektionen treten jeweils eine Auswahl an Spielfilmen und Dokumentarfilmen in einem eigenen Wettbewerb gegeneinander an. Dem Konzept des Festivals treubleibend, haben alle Filme Berlin gemeinsam. Berlin ist dabei die (Wahl-)Heimatstadt der Filmemacher oder der Schauplatz, an dem die Geschichte in den Filmen spielt. Davon, wie vielfältig das Resultat ist, kann sich jeder nun persönlich überzeugen.

Eröffnung feiert das Festival mit LEIF IN CONCERT – VOL. 2 am 16. September um 19 Uhr im Kino Babylon-Mitte. Weitere Spielstätten sind zudem das Acud, City Kino Wedding, fsk Kino, Wolf oder Kino in der Königstadt. In diesem Jahr legt das Festival einen besonderen Schwerpunkt auf den Dokumentarfilm und vereint seine Kräfte mit dem dieses Jahr zum ersten Mal stattfindenden, bundesweiten Dokumentarfilmtag am 19. September, der zum Anlass des 40-jährigen Jubiläums der AG-Dok organisiert wurde.

Weiterlesen: Unsere Vorankündigung zu LETsDOK 2020

Teresa Vena

Unsere Empfehlungen aus dem Programm der aktuellen Ausgabe:

Seite: 1 2 3 4 5

14. September 2020 | In achtung berlin

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , ,