Down Under Berlin

Down Under Berlin – Australian & New Zealand Film Festival zeigt Filme aus und über Australien. Das Filmfest beschränkt sich nicht auf Genres und deren Kategorien. Das Filmprogramm bietet die Möglichkeit, frühere australische Filme aktuellen Produktionen gegenüberzustellen. Als Publikumsfestival verleiht Down Under Berlin zwei Auszeichnungen an die Favoriten der Festivalbesucher.
Seit seiner Gründung hat sich das Festival zur größten Plattform für Filmkultur aus Down Under entwickelt.

Down Under Berlin

Datum:

26.09.2019 bis 29.09.2019

Spielort(e):

Kino Moviemento

Trailer:

Down Under Berlin vom 13. bis 17. September 2017 im Kino Moviemento

Down Under Berlin gehört längst zu den unverzichtbaren und für Filmfreunde unumgänglichen Termine des Berliner Festivalherbstes. Jährlich sind im Programm, das von engagierten Australierinnen und Wahlberlinerinnen kompetent zusammengestellt. Wir haben einige Empfehlungen...

„Hunt for the Wilderpeople“ von Taika Waititi

Familie ist, wo man sich zu Hause fühlt Dinge stehlen, Dinge treten, Dinge verbrennen und spucken, das sind die Lieblingsbeschäftigungen Rickys (Julian Dennison). Die resolute Jugendamtsfrau Paula (Rachel House) ist davon überzeugt, dass der dickliche 13-Jährige eine Gefahr für die Gesellschaft darstellt und deswegen weit weg von der Stadt in einer neuen Pflegefamilie untergebracht werden […]

Down Under Berlin 2016

Vom 14. bis 18 September bringt das Down Under Berlin nun schon zum 6. Mal australisches und neuseeländisches Independent-Kino nach Kreuzberg ins Kino Moviemento. Hier unser Blick ins Programm und ein Must-See!

5. Down Under Berlin im Kino Moviemento

Die 5. Ausgabe von Down Under Berlin steht im Kino Moviemento in Kreuzberg an. Hier der Festivaltrailer und mehr über das Festival, das sich dem Kino Australien und Neuseelands widmet...

Interview zu Down Under Berlin 2014 im Kino Moviemento

Down Under Berlin bringt australisches Kino nach Berlin. CINERAMA-Moderatorin Katha Stüber hat Festivalleiterin Frances Hill und Programm-Koordinatorin Berit Becker ins BLN.FM-Studio eingeladen und sich mit ihnen über die aktuelle Ausgabe des größten australischen Filmfestivals in Europa unterhalten.

Down Under Berlin 2013 im Kreuzberger Moviemento Kino

An vier Tagen widmet sich Down Under Berlin im Kreuzberger Moviemento dem australischen und neuseeländischen Film. Gleich 60 Filme und erstmals ein Rahmenprogramm summieren sich unter dem diesjährigen Motto: Kulturelle Grenzgänge des täglichen Lebens.

„Toomelah“ von Ivan Sen

Der kleinkriminelle Streichelzoo Sind es bei uns türkisch-stämmige Deutsche und in den USA Afroamerikaner oder Hispanics, so richtet Australien die Aborigines zu ihrem ganz persönlichen kleinkriminellen Streichelzoo ab. Wie hier steht auch dort die offene Gesellschaft mit ihrer Kriterienlosigkeit des freien Willens vor einer sinnlich-empirischen Blackbox, die keiner begrifflichen Differenzierung zugänglich ist. Streifen über Drogendealer […]

„The Topp Twins: Untouchable Girls“ von Leanne Pooley

Zuckerwatte Wahrscheinlich haben die Meisten noch nie etwas von den lesbischen Zwillingen Jool und Lynda Topp gehört, die seit 25 Jahren  in Neuseeland für ihre Auftritte als Country-Sängerinnen und Comedians bekannt sind. Leanne Pooley ist mit „The Topp Twins: Untouchable Girls“ ein unverfroren bewundernder Dokumentarfilm über einen Act geglückt, der beinahe alle Konventionen der Popkultur […]

Erfolg auf ganzer Linie

Über 1000 Zuschauer haben im Verlauf von vier Tagen die zweite Ausgabe von Down Under Berlin besucht. Im Vergleich zum Vorjahr konnte Down Under Berlin damit seine Zuschauerzahlen verdreifachen.

2. Down Under Berlin im Moviemento

Zum zweiten Mal findet das Down Under Berlin statt. Nach der letztjährigen, qualitativ sehr gelungenen Premiere dürfen und können die Zuschauer auf eine quantitative Steigerung des Festivals gespannt sein. Deutlich mehr Filme, insgesamt über 60, werden in den vier Tagen vom 13. bis zum 16. September im Moviemento zu sehen sein. Eröffnet wird das Festival von "Toomelah" ( Ivan Sen), der als Deutschlandpremiere gezeigt wird.

Down Under Berlin-Leiter Clemens Stolzenberg im Gespräch

Am 13. September geht das noch junge Filmfestival Down Under Berlin in seine zweite Runde. Wir haben uns mit dem Festivalleiter Clemens Stolzenberg über die zweite Ausgabe unterhalten. Im Interview spricht er über das aktuelle Programm, die Schwierigkeit der Organisation und Austrailien als Sehnsuchtsort.

Erste Einblicke in die zweite Ausgabe von Down Under Berlin

Mit einer Auswahl neuseeländischer Kurz-, Dokumentar- und Spielfilme erweitert Down Under Berlin (13. bis 16. September) sein Programm in seiner zweiten Ausgabe um aktuelles Kino aus Neuseeland. Zum ersten Mal in Deutschland zeigt das Festival Jason Stutters Krimikomödie "Predicament" und die "I Am the River".