Im Magazin-Teil von Berliner Filmfestivals findet ihr alle Beiträge der Redaktion…

11mm praesentiert: 66/67 – FAIRPLAY WAR GESTERN – Berlinpremiere

Die 11mm-Mannschaft freut sich gemeinsam mit dem babylon berlin:mitte die Berlinpremiere eines wunderbaren Films ankuendigen zu duerfen: 66 / 67 – FAIRPLAY WAR GESTERN in Anwesenheit der Filmemacher und Schauspieler Termin: Donnerstag, der 19.11. um 21.15 Uhr Ort: babylon berlin:mitte Tickets: 030 – 24 25 969

Neue Filmreihe ab 18. November: „Welchen der Steine du hebst…" – Filmische Erinnerung an den Holocaust

Das Kulturwissenschaftliche Institut der Humboldt-Universität zu Berlin präsentiert in Kooperation mit dem Hackesche Höfe Kino vom 18. November bis 5. Dezember die Filmreihe „Welchen der Steine du hebst…“ – Filmische Erinnerung an den Holocaust. Eröffnet wird die Reihe mit dem Film „DER PASSAGIER – WELCOME TO GERMANY“ am kommenden Mittwoch, den 18. November um 20 […]

Film+Medientage 2009 auf ALEX TV

Die „Rezepte zur Rettung des Schlaraffenlands“ hatten es in sich: Erfrischende Visionen von schönem Essen, gutem Geld und freiem Leben verwandelten das ehrwürdige Schloss Ribbeck im Havelland am letzten Oktoberwochenende in eine mitreißende Ideenküche. Rund 500 Besucher erlebten einen belebenden Mix aus guter Nahrung für Körper, Geist und Seele, den das Festival bot.

Presseinfo AROUND THE WORLD IN 14 FILMS

P R E S S E M I T T E I L U N G Berlin, 10. November 2009 Auf zu neuen Kinowelten: Das 4. Weltkinofestival im Babylon Zum vierten Mal zeigt das Filmfestival AROUND THE WORLD IN 14 FILMS vom 27.11. bis 5.12.2009 im Kino BABYLON 14 Höhepunkte des zeitgenössischen Weltkinos als Berlin-Premiere. […]

Donnerstag: Interfilm Reloaded in der Urania

interfilm ist mit Preisträgern und Favoriten des vergangenen Festivals zu Gast in der URANIA! Am Donnerstag, den 12. November 2009 um 20:00 Uhr – an der Urania 17 Die Auswahl aus Wettbewerben und Spezialprogrammen zeigt die Höhepunkte des vergangenen Festivals.

britspotting Warm-Up am 12. November

Kurz vor Beginn präsentiert britspotting am Donnerstag, den 12. November, dem Vorabend des Festivalbeginns im Babylon, im Filmcafé Steve McQueens HUNGER .

Programm "Première Brasil"

Vom 12. bis 22. November präsentiert „Première Brasil“ im Haus der Kulturen der Welt eine Auswahl an Filmen des „Rio de Janeiro International Film Festival“ aus den Jahren 2007 bis 2009. Die Eröffnung findet am Donnerstag den 12. November umd 19.30 Uhr statt.

Afrikamera Festivalleiter Alex Moussa Sawadogo im Interview

Vom 11. bis 14. November zeigt das Filmfestival „AFRIKAMERA“ unter dem Motto „African Soundscapes – African Movies“ Filme junger afrikanischer Filmemacher. Festivalleiter Alex Moussa Sawadogo sprach mit Berliner-Filmfestivals.de über das Konzept und den Anspruch des Festivals. Was ist das Konzept des Filmfestivals „Afrikamera“ und was möchten sie damit erreichen?

Interfilm, die Gewinner

Am Sonntag, den 8. November ging das 25. Internationale Kurzfilmfestival Berlin zu Ende. Insgesamt besuchten 13.000 Gäste das Festival, unter den Gästen über 200 angereisten Filmemachern aus aller Welt. Es wurden mehr als 500 Filme aus 49 Ländern in 16 Wettbewerbsprogrammen und 22 Spezialprogrammen gezeigt. In den Wettbewerbsprogrammen wurden Preise im Gesamtwert von € 33.500 […]

KUKI Preisträger

KUKI, das 2. Internationale Kinder- und Jugendkurzfilmfestival, das Sonntag zu Ende ging, verdoppelte in diesem Jahr seine Zuschauerzahl. 2200 Kinder, Jugendliche und Erwachsene sahen die internationalen Programme, davon verzeichneten allein die Schulprogramme 1000 junge Gäste. Preise gab es auch. Im Einzelnen:

Filme an Fassaden – und das gratis!

interfilm präsentiert ein besonderes Bonbon: Der Film-Spaziergang mit A WALL IS A SCREEN (aus Hamburg) durchs Regierungsviertel konzentriert sich auf mauerüberwindende Filme und geschichtsträchtige Wände. Der kostenlose Rundgang wird ca. sieben nahe zusammen liegende Stationen ansteuern. Teilnehmen kann jeder, Passanten dürfen sich anschließen. Treffpunkt: Samstag, 7. November um 18 Uhr am Tränenpalast Impressionen und mehr […]

Vom 13.-15. November zeigt das Asia Filmfest zehn Filme aus Asien

Herzstück der Auswahl ist das opulente Schlachtengemälde RED CLIFF, der mit rund 80 Millionen Dollar teuersten und erfolgreichsten chinesischen Film aller Zeiten, inszeniert vom Action-Maestro John Woo (Mission Impossible II). Sein exzessives Action-Spektakel verbindet eine epische Geschichte mit starken Charakteren. Chris Nahon (Kiss Of The Dargon, Das Imperium der Wölfe) schickt in BLOOD: THE LAST […]