Around the World in 14 Films: Cineastische Weltreise


Amat Escalante gelingt mit "The Untamed" - im  Bild Simone Bucio - ein sinnlicher, geheimnisvoller und zugleich bedrohlich-atmosphärisch dichter Film. © Mantarraya Producciones

Amat Escalante gelingt mit “The Untamed” – im Bild Simone Bucio – ein sinnlicher, geheimnisvoller und zugleich bedrohlich-atmosphärisch dichter Film. © Mantarraya Producciones

THE UNTAMED

Darum geht’s:
Lust, Versuchung, Trieb. Alejandra und Ángel sind an einem toten Punkt in ihrer Partnerschaft. Routine und fehlendes Verlangen bestimmt im Bett und die Sehnsucht nach Abwechslung wächst. Ángel, dessen Name so gar nicht zu ihm passen will, stillt längst seinen Hunger in der Affäre mit Fabián, Alejandras Bruder. Alejandra findet schließlich durch die geheimnisvolle Veronika an einem verlassenen Ort und mithilfe eines sinnlich mächtigen Wesens zurück in ihr Lustzentrum.

Was du zum Film wissen musst:
Für seinen vierten Spielfilm holte sich Amat Escalante den chilenisch-dänischen Kameramann Manuel Alberto Claro (“Melancholia“, “Nymphomaniac“) an Bord. Das Ergebnis ist ein sinnlicher, geheimnisvoller und zugleich bedrohlich-atmosphärisch dichter Film. Visionär und mit etlichen Referenzen an die Kunstgeschichte des 19. Jahrhunderts von Gustave Courbets “Ursprung der Welt” bis zur japanischen Erotikmalerei von Katsushika Hakusai inszeniert der mexikanischen Autorenfilmer die ambivalente Beziehung des Menschen zu seinem Trieb, der wie ein Pendel zwischen Lust und Begehren, Ekel und Abstoßung hin- und herschlägt. Escalantes Film erinnert in Teilen an den frühen David Cronenberg und ist reich an Symbolik und psychoanalytischer Bildrhetorik, wobei besonders Lacans Triebtheorie im Fokus steht.

Termin bei 14 Films:
Freitag, 24.11.2017, 22.00 Uhr präsentiert von Dietrich Brüggemann

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

21. November 2017 | In Around The World in 14 Films | Kommentare deaktiviert

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Comments are closed.