Unsere Artikel mit dem Tag: china

06.03.2017

Interview mit Regisseurin Carol Salter zu “Almost Heaven”

“Almost Heaven” feierte bei der 2017er Berlinale in der Sektion Generation seine Premiere. Die englische Regisseurin Carol Salter begleitet ein junges chinesisches Mädchen bei ihrer Ausbildung in einem Leichenschauhaus, in dem sie die Verstorbenen auf ihre letzte Reise begleiten soll. Im Interview mit Berliner Filmfestivals-Autorin Teresa Vena spricht Salter über erste Dreherfahrung in China, Respekt vor den Toten und der Bedeutung, das Leben zu genießen, bevor es zu spät ist.

07.12.2016

32. interfilm: FOCUS ON: CHINA

In China erfreuen sich Kurzfilme sehr großer Beliebtheit und auch der chinesische Animationsfilm erlebt gerade so etwas wie ein Revival, sodass sich die Universitäten vor Studienbewerbern wohl kaum retten können. So legte interfilm seinen filmischen Fokus auf China, eine große Filmnation, die vor allem für ihre opulenten historischen Dramen der Jahrtausendwende, ihre Martial-Arts-Filme und Bruce Lee bekannt ist und gerade in der kurzen Form so viel zu bieten hat…


01.11.2015

Sehnsucht nach dem Regen. Neues chinesisches Kino 2009-2015 im Zeughauskino Berlin

Ab dem 30. Oktober bis zum 29. November 2015 zeigt das Zeughauskino eine Reihe chinesischer Filme aus den letzten sechs Jahren. Die Auswahl kuratierte die Filmkritiker-Arbeitsgemeinschaft “The Canine Condition” und gibt mit den insgesamt 25 Filmen, darunter vier Dokumentarfilme, einen repräsentativen Überblick ins aktuelle abwechslungsreiche Filmschaffen des Landes.

04.10.2015

BFF on the Road: Zu Gast auf dem 20. Busan International Film Festival in Korea

Für Berliner Filmfestivals hat sich Autorin Teresa Vena auf den weiten Weg gen Busan gemacht. Hier ihr Bericht vom wichtigsten Filmfestival Koreas mit den großen Gewinnern und Entdeckungen aus Fernost!


17.06.2015

Fan Popo zeigt am 21. Juni “Mama Rainbow” im Berliner xart splitta

Der chinesische Filmemacher und LGBT-Aktivist Fan Popo kommt nach Berlin: Am Sonntag, 21. Juni 2015 um 19 Uhr zeigt er “Mama Rainbow” (2012) im xart splitta. In der Doku porträtiert er sechs Mütter von queeren Kindern. Fan Popo spricht mit uns über den Film, Berlin, Filmemachen und LGBT-Aktivismus in China.

06.02.2014

Interview mit Berlinale-Leiter Dieter Kosslick zu den 64. Internationalen Filmfestspielen Berlin

Seit 2001 leitet Dieter Kosslick die Internationalen Filmfestspiele Berlins. Im Interview mit dem Berlinale-Direktor erfahren wir mehr über das aufkommende Filmland China, wo der deutsche Film international steht und wie die US-Serie “House of Cards” in das Festival passt.


14.11.2010

Hermanns: Das Internet ist eine gute Möglichkeit, Kurzfilme zu promoten

Wenige Tage vor Beginn, der 26. Ausgabe des Internationalen Kurzfilmfestivals Berlin befragten wir Festivalleiter Heinz Hermanns zu seinem Festival und dessen Programm und sprachen mit ihm über Kurzfilme und deren Entwicklungschancen.