Unsere Artikel mit dem Tag: “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes”

18.02.2017

Interview mit Regisseur Julian Radlmaier zu “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“

In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte “Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes” vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.

04.02.2017

Kino- und Film-Empfehlungen der Redaktion zur Berlinale 2017

399 Filme aus 72 Ländern warten in insgesamt 923 Vorführungen auf passionierte Cineasten. Berliner Filmfestivals hat 38 Filmtipps, damit in der Fülle nicht der Überblick verloren geht…