6 Filmtipps für den Kino September 2015

6 Filme, die im September keiner verpassen sollte!


Therapie_Vampir_Plakat

Therapie für einen Vampir

Darum geht es:
Graf Géza von Kösznöm leidet an der Dominanz seiner Ehefrau und am Verlust seiner großen Liebe. Erschwerend kommt hinzu, dass der Graf ein jahrhundertealter Vampir ist. In der jungen Kellnerin Lucy erkennt er das Ebenbild seiner einstigen Geliebten und sieht seine Chance gekommen, seinem Leben eine glückliche Wendung zu geben, indem er den Geist der Geliebten in Lucys Körper transponiert.

Was du zum Film wissen musst:
Der österreichische Regisseur David Ruehm präsentiert mit „Therapie für einen Vampir“ eine leichtfüßige Komödie, die zwischen märchenhafter Liebesgeschichte und amüsanter Horrorparodie schwankt. Als altes Vampir-Ehepaar treten Jeanette Hain und Tobias Moretti auf, wobei letzterer zu einem besseren Gelingen des Films stärker in den Vordergrund hätte gestellt werden sollen. Moretti, Mitglied des Burgtheaters, wurde im ganzen deutschsprachigen Gebiet durch die Fernsehserie Kommissar Rex bekannt, jüngst trat er in der neuen Wolf Haas-Verfilmung „Das ewige Leben“ auf.

Start: 10. September

Weiterlesen: Die ausführliche Kritik „Ein Vampir auf der Couch von Teresa Vena.

1 2 3 4 5 6