Unsere Artikel mit dem Tag: Kunst

29.12.2015

Hauptdarsteller Jesuthasan Antonythasan im Interview zu “Dheepan – Dämonen und Wunder”

Hauptdarsteller Jesuthasan Antonythasan spricht im Interview zu Jacques Audiards “Dheepan – Dämonen und Wunder” über sein Schauspieldebüt in einer Rolle, die er aus seinem eigenen Leben nur zu gut kennt, die Flüchtlingsthematik und erklärt, warum er nicht in seine Heimat, nach Sri Lanka, reisen kann…

17.06.2015

8. Rencontres Internationales Berlin im Haus der Kulturen der Welt

Vom 23. bis zum 28. Juni findet im Berliner Haus der Kulturen der Welt zum achten Mal das Filmfestival Rencontres Internationales statt. 110 Werke und die vielen persönlich anwesenden Filmschaffenden und Künstler laden dazu ein, die Schnittstellen zwischen Film, Performances und zeitgenössischer Kunst für sich zu entdecken. Hier unsere Empfehlungen…


27.10.2014

1. STATE Experience Science Festival in Berlin Mitte

Premiere! Berlin hat mit dem STATE Experience Science Festival ein Festival, das sich Wissenschaft und Kunst widmet. Der Festivalleiter, Dr. Christian Rauch, erlärt uns im Interview die Faszination am Thema und wie das Festival Neugierde am Thema weckt…

24.06.2013

Rencontres Internationales 2013 im Haus der Kulturen der Welt

Ästhetik. Soziales. Politik. Film und die Kunst als solche, sie verschmelzen Systeme der Betrachtung. Sie gehen über bloße Semantik hinaus, zerlegen und missachten im besten Fall Standards der Kommunikation und erschaffen Begrifflichkeiten, Inhalte und Hüllen, die kulturübergreifende Assoziationsräume ermöglichen.


12.03.2013

“Kultur:Stadt” in der Akademie der Künste

Hätten alle Beteiligten doch nur ein paar Tage länger gewartet, die Debatte um den Abriss/Einriss der East Side Gallery, sie wäre keine. Denn am 15. März eröffnet in der Akademie der Künste eine Ausstellung mit dem bezeichnenden Namen “Kultur:Stadt”, die aufzeigt, wie eng Architektur, öffentlicher Raum und soziale Wirklichkeit in Großstädten miteinander verknüpft sind.

23.05.2011

landmade.2011 auf dem Landgut A. Borsig

Filme, Kunst, Gespräche, Landkost und die Erkundung eines beeindruckenden Ortes stehen auf dem Programm der landmade.2011-Auftaktveranstaltung am 28. Mai auf dem Landgut A.Borsig. Von 16 bis 24 Uhr geht es in allen Räumen der 1000 Quadratmeter großen Brennerei um Werke und Visionen, die in vielfältiger Beziehung zum Landgut und seiner Geschichte stehen.


16.03.2011

shorts Attack im Babylon und der Passage

“Reclaim the streets – Wir sind die Stadt!” brüllen uns die interfilmer in ihrer monatlichen Kurzfilmreihe shorts attack! entgegen, die wir als Medienpartner begleiten. Gleich an zwei Terminen in zwei Kiezen (am Freitag, den 18. März 2011 um 20 Uhr im Babylon:Mitte am Rosa-Luxemburg-Platz und am Sonntag, den 20. März um 20 Uhr in Neukölln im Passage Kino, Karl-Marx-Str. 131) dreht sich in der monatlichen Auswahl alles um Kunst im urbanen Raum – und zwar auf Film.