Unsere Artikel mit dem Tag: Berliner Filmfestivals

16.08.2017

5. Lange Nacht der Filmfestivals im Kino Zukunft

Ihr wollt rund 100 Filme, ausgewählt von Berliner Filmfestivals, die im Netzwerk festiwelt organisiert sind, Konzerte von Berliner Acts und ausgewähltes Street Food? Das Ganze an einem Tag und einer Nacht? Dann ab ins Kino Zukunft… und zwar am 19. August 2017.

20.12.2016

Interview mit André Kirchner zur Weihnachtsfilmfestival Premiere in Berlin 2016

Gegen Ende des Jahres gesellt sich ein neues Festival zur Berliner Filmfestivallandschaft: Das Weihnachtsfilmfestival. Berliner Filmfestivals stellte dem Gründer, Kurator, Organisator und Leiter André Kirchner Fragen zu diesem außergewöhnlichen Festival.


25.05.2015

Bei “Berlin ‚A’ Screen” stellen sich Filmfeste auf dem Berlin Festival vor

Das Berlin Festival bereichert sein musikalisches Programm in diesem Jahr durch cineastische Exkursionen, die Musikfreunde ins alte West-Berlin, das exotische Grönland und durch das Programm einer Reihe von Berliner Filmfeste führen. “Berlin ‚A’ Screen” nennt sich das von Kristian Petersen sorgfältig kuratierte Festival im Festival.

17.12.2014

Flimmerzimmer-Macher André Herrmann im Interview zum Kurzfilmtag-Spezial

Zum Kurzfilmtag, am Sonntag, den 21. Dezember, laden Berliner Filmfestivals und das Flimmerzimmer gemeinsam ein, um einigen Filmfesten der Stadt die Möglichkeit zu geben, das Flimmerzimmer und sein Publikum kennen zu lernen. Vorab stellt euch André Herrmann, einer der Initiatoren, das Flimmerzimmer im Gespräch vor…


18.09.2011

Delicatessen – Das Berliner Tischgespräch zur Wahl 2011 – Teil 2

Im ersten Teil unseres Tischgesprächs Delicatessen sprachen Alice Ströver (Die Grünen), Frank Zimmermann (SPD), David Wnendt (Regisseur) und Down Under Berlin-Organisator sowie Vorstandsmitglied von Festiwelt e.V. Clemens Stolzenberg über Gelder für Festivals, das Medienboard und günstigen Raum für Kreative. Nun konkretisiert sich das Gespräch auf die Frage: Wie kann die Politik Filmfestivals in der Stadt gezielt fördern?

25.05.2011

Delicatessen – Das Berliner Tischgespräch im Mai Teil 2

Im zweiten Teil von “Delicatessen – Das Berliner Tischgespräch” geht es um den Medienhype, der rund um die Dreharbeiten zu Tarantinos “Inglourious Basterds” entstand, um Filmkritiken, Entschuldungsfilme und um die Qualität der Arbeit von Regisseur Florian Henckel von Donnersmark. Aber erst einmal werden die Hauptgänge serviert. Stehts ein Moment des Innehaltens.


15.04.2011

Delicatessen – Das Berliner Tischgespräch im April 2011 – Teil 2

Im zweiten Teil der April-Ausgabe von Delicatessen – Das Berliner Tischgespräch sprechen Regisseur Andres Veiel, Festivalmacher Hajo Schäfer, Journalistin Cristina Nord und Regisseur RP Kahl über Filmkritiken und ihren Einfluss, das französische Kino und Gaspard Noé, Gudrun Ensslin und “Wer wenn nicht wir” sowie den Deutschen Filmpreis…