Im Magazin-Teil von Berliner Filmfestivals findet ihr alle Beiträge der Redaktion…

Berliner Senat verweigert Jüdischem Filmfestival die Unterstützung

Das Jewish Film Festival Berlin steht womöglich vor dem Aus. Es droht, weggespart zu werden. Warum ist allerdings nicht so ganz klar. Fest steht, dass der Hauptstadtkulturfonds (HKF) dem renommierten Festival in diesem Jahr die finanzielle Unterstützung versagt hat. Der Antrag auf Förderung wurde mit der Begründung abgelehnt, der Fonds sei nicht dazu da, einzelne […]

Film-Programm der Transmediale am 6. und 7. Februar

Die beiden Programmblöcke des Filmprogramms der Transmediale am Samstag, den 6.2 widmen sich folgenden Themen:

Emergeandsee 2010: Filme und Exponate einreichen

Das Festival Emergeandsee ermöglicht seit dem Jahr 2000 Einblicke in digitale Projekte aus aller Welt und wird das Jubiläumsjahr 2010 mit einem besonderen Event feiern: In Kino, Ausstellung und Konferenz vereinen sich Kunstwerke und Meinungen. In diesem Jahr steht das Festival unter dem Motto: „Hybride Metropolis: Zwischen Räumen„.

transmediale.10

Von 2. bis 7. Februar beschäftigt sich das Medienkunstfestival transmediale.10 im Haus der Kulturen der Welt mit dem Thema FUTURITY NOW! Neben Austellungen, Konferenzen, Performances, einem Award-Programm, dem Salon mit Workshops und Diskussionen und weiteren Satelliten-Veranstaltungen, widmet sich das von Marcel Schwierin kuratierte Film & Video Programm vor allem der filmischen Auseinandersetzung mit gescheiterten Utopien.

Neue Festival Termine & Call For Films!

Während sich die Berliner Festivalfreunde am Radical Frame Festival und der Transmediale erfreuen, tut sich bei anderen der vielen Berliner Filmfestivals im Vorfeld der Berlinale einiges! Als Verbindung von Poesie und Film schreibt das 5. ZEBRA Poetry Film Festival (links das neue Poster!) seinen Wettbewerb aus: Ab jetzt können Poesiefilme eingereicht werden, für das Festival, […]

Aktuell: Radical Frame Festival

Das Radical Frame Film Festival findet von 3. bis 7. Februar im Kino Moviemento statt. Es entstand vor ein einigen Jahren im amerikanischen Denver. Dort beschloss eine Gruppe von Freunden, Aktivisten und Künstlern Filme, die sich mit Themen wie Menschrechte, Umwelt, Antiglobalisierung oder sozialer Gerechtigkeit beschäftigen, mehr ins Licht der Öffentlickeit zu rücken. Aus der […]

Berlinale Retrospektive PLAY IT AGAIN …!

Anlässlich des 60. Jubiläums der Berlinale ist die Retrospektive der Geschichte des Festivals gewidmet. Die filmische Rückschau präsentiert Filme von langjährigen Freunden und Bekannten, die in den vergangenen Jahrzehnten das Festival-Publikum begeistert haben und wartet mit zahlreichen Gästen, Gesprächen und einer Kurzfilmauswahl auf.

Gezwitscher: Filmfestivals im 21. Jahrhundert

In unserer Rubrik Gezwitscher möchten wir euch auf Meldungen hinweisen, die uns Vögelchen gezwitschert haben, also News, die wir bei Twitter aufgeschnappt haben. unerhoert_film, der Twitter-Dienst des Hamburg/Berliner Musikfilmfestivals Unerhört meldet: Orginallaut: Filmfestivals im 21. Jahrhundert – interessanter Artikel im @filmdienst http://tinyurl.com/yk8upf6 Was steckt dahinter? Wie schon das „@“signalisiert ein Beitrag der im Magazin Filmdienst […]

Die temporäre Kunsthalle wird zum Autokino

Anläßlich der Berlinale verwandelt der britische Künstler Phil Collins die Temporäre Kunsthalle in der Zeit vom 5. Februar bis 14. März in ein Indoor-Autokino. Im Raum verteilte Gebrauchtwagen bieten dem Publikum exklusive Logenplätze und ein intime Umgebung für ein ständig wechselndes Programm aus Künstlervideos und Filmklassikern.

Filmprogramm der tm.10 am Mittwoch den 3. Februar

Der Pressrundgang durch die transmediale.10-Ausstellung im das Haus der Kulturen der Welt bereitete große Vorfreude! Die wenigen Stunden vor Festivalbeginn herrschende Atmosphäre auf der transmediale.10 lässt auf ein großartiges Festival hoffen, wie es die Vorbedingungen im HKW versprechen: Eine hervorragend kuratierte Ausstellung Future Obscura, atmosphärisches Treiben in den futuristischen Gebilden im Foyer und nicht zuletzt […]

Banksy Doku komplettiert das Programm der 60. Berlinale

Das Dokufeature Exit Through the Gift Shop (Großbritannien) des britischen Graffiti-Künstlers Banksy vervollständigt das Wettbewerbsprogramm der 60. Berlinale, die von 11. bis 21. Februar stattfindet. Sein erster Film, so der Künstler, sei „ein Film über einen Mann, der einen Film über mich zu drehen versucht.“ Exit Through the Gift Shop wird außer Konkurrenz präsentiert.

Programm vom Radical Frame Film Festival

Am Mittwoch den 3. Februar 2010 beginnt um 18:00 Uhr im Kino Moviemento das Radical Frame Film Festival. Gezeigt werden 16 Kurz- und Spielfilme aus vier Kontinenten, die sich mit Themen wie Menschrechte, Umwelt, Antiglobalisierung oder sozialer Gerechtigkeit beschäftigen. Der bitische Film The War on Democracy (2007) von Regisseur John Pilger eröffnet das kritische Festival. […]