Filmkritik

Hedonismus und Diktatur – Achtung Berlin Festivalbericht Teil 2

Der Festival-Dienstag wurde im Passage-Kino Neukölln durch die Doppelvorstellung "Did Michael Knight end the Cold War?" von Stepán Altrichter und "Transit" von Angela Zumpe eröffnet.

Filmforum im Zeichen von Apple

Am Dienstag, den 27. April 2010 findet ab 19.00 Uhr das nächste berliner filmforum statt. Übrigens zum zweiten Mal in seiner neuen Location, dem ADAGIO am Marlene-Dietrich Platz 1. Laut Albrecht Behmel, der das filmforum mit Said Yasavoli veranstaltet, wird „das nächste filmforum am 27.4. im Zeichen der Apple Technik stehen. Wir präsentieren Hard- und […]

sehsüchte 2010

Das internationale Studentenfilmfestival sehsüchte findet in diesem Jahr zum nunmehr 39. Mal vom 20.-25. April in den Thalia Arthouse Kinos in Potsdam-Babelsberg statt.

achtung berlin Pressekonferenz Teil 3

achtung berlin Festivalleiter Hajo Schäfer berichtet im letzten von drei Teilen, die wir bei der Pressekonferenz drehten, von einem auffallenden Trend innerhalb der diesjährigen Festivalbeiträge: Die Produktionen werden immer internationaler. Regisseurin Anke Hentschel erzählt hierzu beispielhaft von ihrer eigenen, internationalen Produktion „Unbelehrbar„. Hier findet ihr den ersten und den zweiten Teil der PK. Weiteres, wie […]

achtung berlin Pressekonferenz Teil 2

Im zweiten Teil unseres Videobeitrags von der Pressekonferenz des Filmfestivals achtung berlin erzählt Arne Krasting von der diesjährigen Retrospektive „Haupstadt der Spione“. Gemeinsam mit seinem Kuratorkollegen Alexander Vogel suchte Krasting gezielt nach Berliner Spionagegeschichten aus den „Spying Sixties“. Jonas Knudsen von 25p *cine support berichtet von einem Filmprojekt über den Frisbeesport. Im Rahmen des Festivals […]

achtung berlin Pressekonferenz Teil 1

Wir von Berliner-Filmfestivals.de waren auf der Pressekonferenz von achtung berlin 2010. Im ersten von drei Teilen berichtet Hajo Schäfer, der Festivalleiter des mittlerweile drittgrößten Filmfestival Berlins, über den dieses Jahr erwarteten Zuschauerandrang, die Abstimmungsschwierigkeiten im Netzwerk der Berliner Filmfestivals im Hinblick auf terminliche Überschneidungen mit dem filmPolska -Festival und hinterfragt den Wettlauf verschiedener Festivals um […]

achtung berlin-Festivalleiter Hajo Schäfer im Interview

Wenige Tage vor Eröffnung von achtung berlin trafen wir Hajo Schäfer, der gemeinsam mit Sebastian Brose das Festival leitet, im Foyer des Kino Babylon Mitte. Im Interview berichtet er freundlich von den diesjährigen Themenschwerpunkten, gibt Film-Geheimtipps, erkennt gesellschaftliche Veränderungen in Filmen wieder und prophezeit, dass Filmfestivals immer mehr die Rolle von Verleihern übernehmen. Eine achtung-berlin-Trailer-Playlist, […]

Fortsetzung des 11mm-Filmgesprächs zu “Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball”

Während des 7. Internationalen Fußballfilmfestival 11mm in Berlin diskutierten im Anschluss an Aljoscha Pauses preisgekrönte Doku „Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball“ Marcus Urban, Gudrun Fertig, Gerd Dembowski, Uwe Zühlsdorf und Norbert Kneißl zum Thema. In den ersten beiden Teilen der Diskussion bezog Marcus Urban Stellung, wie er zum „Versteckspieler“ wurde und […]

11mm-Filmgespräch zu “Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball”

Beim 7. Internationalen Fußballfilmfestival 11mm stand mit Aljoscha Pauses, mit dem Grimme-Preis ausgezeichneten Dokumentarfilm, „Tabubruch – Der neue Weg von Homosexualität im Fußball“ ein Film auf der Tagesordnung, der eine der drängendsten Fragen im internationalen Profi-Fußball thematisiert. In Deutschland setzte die Affäre um die Schiedsrichter Amerell und Kempter die Thematik auf unangenehme Weise auf die […]

Review zu Future Shorts

Das Thema des Abends „Opposite Attract“ lässt sich verschieden auslegen und fand sich in verschiedenen Interpretationen in den Filmen wieder: Einmal ging es, wie in „Lost Paradise“ um die Liebe zwischen einem Rabbi und einer Araberin, einer Interpretation die sich vielleicht im Sinne von „Gegensätze ziehen sich an“ übersetzen lässt. Dann wiederum, wie im großartigen […]

Der neue sehsüchte-Trailer bei uns

Der aktuelle Trailer des größten internationalen Studentenfilmfestivals sehsüchte bietet neben Lieblings-Bösewicht Rudolph und Nachwuchstalent Riemelt jede Menge Kuriositäten und viel Fantasie, wie auf unserer Portraitseite zu bewundern ist. Er weckt Vorfreude auf das Programm, das die sechsköpfige Programmgruppe des von den Studenten der Hochschule für Film und Fernsehen „Konrad Wolf“ in Potsdam-Babelsberg selbst konzipierten und […]

achtung berlin eröffnet mit „Rammbock“

Das Filmfestival achtung berlin eröffnet am 14. April im Kino International mit dem beim Saarbrücker Max Ophüls Festival als Bester Mittellanger Film ausgezeichneten Zombie-Streifen „Rammbock„. Marvin Krems Film startet in der Wettbewerbssektion „Made in Berlin – Brandenburg“. Zum Film „Rammbock„: Der Österreicher Michael hat sich einen denkbar schlechten Zeitpunkt ausgesucht, um seiner Ex-Freundin Gabi einen […]

1 105 106 107