achtung berlin

„Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste“ von Isabell Šuba

"Männer zeigen Filme & Frauen ihre Brüste" - der Titel macht ebenso neugierig wie der Teaser zum Film: Isabell Šuba war 2010 mit einem Kurzfilm in Cannes vertreten, hatte keine Lust auf den unglaublichen Möchter-Gern-Rummel und schickte kurzerhand die Schauspielerin Anne Haug vor, die dann Šuba spielte, ohne dass die Leute vor Ort davon wussten.

„Freddy Eddy“ von Tini Tüllmann

Mein zweites Ich Seit seiner Fertigstellung 2016 wurde „Freddy Eddy“ der Berliner Regisseurin Tini Tüllmann international auf mehreren Festivals und zuletzt auch auf der Genrenale in Berlin gezeigt. Der Psychothriller heimste verschiedene Preise ein. Freddy (Felix Schäfer) steht unter Beschuss, weil er seine Frau brutal geschlagen haben soll. Das Sorgerecht für seinen Sohn droht ihm […]

„Club Europa“ von Franziska M. Hoenisch

Eine Muster-WG Mit „Club Europa“ hat die junge Regisseurin aus Zweibrücken 2017 den Max Ophüls Preis gewonnen und hält an ihrer Vorliebe für die Mischung zwischen Spiel- und Dokumentarfilm fest. Hoenischs vierte filmische Arbeit „Club Europa“ feierte auf dem achtung berlin ihre Berlin-Premiere. Die Bewohner einer Berliner WG entscheiden sich dafür, ihr freies Zimmer Sam, […]

achtung berlin 2017 – Kino aus Berlin für die Hauptstadt

achtung berlin geht in die 13. Runde! Wir haben uns im Programm umgesehen und einige Programmtipps für euch...

„Fado“ von Jonas Rothlaender

Obsession, nicht Liebe Was krankhafte Eifersucht aus einem Menschen macht, zeigt „Fado“. Fabian (Golo Euler) ist ein junger Arzt in Berlin. Als eine junge Frau als Notfall ins Krankenhaus gebracht wird, die verblüffende Ähnlichkeit mit seiner Ex-Freundin Doro (Luise Heyer) hat, und Fabian sie nicht retten kann, beschließt er um Doro zu kämpfen. Er zieht […]

„Der Nachtmahr“ von AKIZ

Das Monster und ich  Die 17-jährige Tina feiert mit ihren Freundinnen in leerstehenden Gebäuderuinen und Clubs Berlins bei lauter Musik, Alkohol und Drogen. Eines Nachts hat Tina eine Art übersinnliche Erfahrung, die sie aus der Bahn wirft. Sie kann sich nicht mehr auf ihren Schulalltag konzentieren, ihre Freunde reagieren verhalten, einzelne wenden sich bereits ab. […]

„Parchim International“ von Stefan Eberlein

Ein utopischer Traum vom Frachtflughafen? Eine Flughafenlandebahn und weit und breit nur Grasflächen und sich im Wind wiegende Bäume. Auf diesem beschaulichen Stück Land, dem Flughafen Parchim, soll ein Frachtflughafen internationaler Relevanz samt Handelszentrum nach chinesischem Vorbild entstehen. Klingt merkwürdig? Ist es auch. Parchim ist ein idyllisches Kleinstädtchen zwischen mecklenburgischen Wäldern, Wiesen, Flüssen und Seen. […]

Auf ein Wasser mit „Luca tanzt leise“-Regisseur Philipp Eichholtz

Unser Interview mit achtung berlin-Darling und Regisseur Philipp Eichholtz, der im Wettbewerb "Luca tanzt leise" präsentierte...

Die Preise des 12. achtung berlin – new berlin film award

Hier alle Preisträger und Jury-Begründungen von achtung berlin 2016: Die new berlin film awards gehen an...

Videomodus: Hajo Schäfer, Filmkurator und Festivalleiter achtung berlin

Im „Videomodus“ stellt euch Berliner Filmfestivals Akteure aus der Festival-Welt vor. Dieses Mal erfahren wir von Hajo Schäfer, Filmkurator und Festivalleiter achtung berlin, wie er Berlin für sich entdeckte und wie Dokumentarfilme seinen Blick auf die Welt bereichern. Idee & Umsetzung: Aleksej Nutz https://youtu.be/vQPHfp8MGkQ

„Meet Me in Montenegro“ von Alex Holtridge und Linnea Saasen – achtung berlin 2016

An der hübschen Oberfläche Alex Holtridge und Linnea Saasens autobiografisch angehauchte Hipster Rom-Com „Meet me in Montenegro“ feierte bereits 2014 auf dem TIFF seine Weltpremiere, die deutsche folgte auf dem Filmfest München 2015. achtung berlin bringt den Film trotz des irreführenden Titels in die Stadt, in der alles beginnt: Berlin. Weiterlesen: „Das mutige Andere“ – […]

„Luca tanzt leise“ von Philipp Eichholtz – achtung berlin 2016

Unterstützt mich! Schon einmal hat Regisseur Philipp Eichholtz eine Frau erwachsen werden lassen. In seinem Debütfilm „Liebe mich!“ musste sich Teenagerin Sarah (Lilli Meinhardt) gegen ihren Willen einer Welt der Verantwortungen und Pflichten stellen. Der Protagonistin Luca (Martina Schöne-Radunski) in Eichholtz zweitem Film „Luca tanzt leise„, der beim Filmfestival Max-Ophüls-Preis im Januar nicht nur Premiere, […]

1 2 3 4 11