Festivalberichte

Ihr sucht Ankündigungen und Festivalberichte zu und über Berliner/ Brandenburger Festivals? Dann seid ihr hier richtig.

Ein Festival im Schock: filmPolska

Von 15. bis 21. April fand in zahlreichen unterschiedlichen Berliner Festival-Locations filmPolska statt. Das Filmfestival präsentiert in Berlin die gesamte Palette polnischer Filmkunst und versteht sich insbesondere als deutsches Schaufenster des Neuen Polnischen Kinos. Doch in diesem Jahr veränderte ein Ereignis das Festival, noch ehe es überhaupt begonnen hatte: Am 10. April verunglückte ein Flugzeug […]

Die nackten Zombies – Achtung Berlin Festivalbericht Teil I

In der zurückliegenden Tagen besuchten wir für euch das mittlerweile drittgrößte Filmfestival der Stadt: achtung berlin! In dem frisch dazugewonnenen Kino International legte das Festival, welches sich thematisch dem Filmschaffen aus Berlin und Brandenburg verschrieben hat, am 14. April mit seiner Festivaleröffnung einen gelungenen Start hin.

Achtung Berlin 2010 – Die Gewinner

Gestern Abend, 21. April, fand die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Achtung Berlin-Festivals statt. In einer Gala im Kino Babylon Mitte wurden die Festivalpreise des new berlin film award vergeben.

Review zu Future Shorts

Das Thema des Abends „Opposite Attract“ lässt sich verschieden auslegen und fand sich in verschiedenen Interpretationen in den Filmen wieder: Einmal ging es, wie in „Lost Paradise“ um die Liebe zwischen einem Rabbi und einer Araberin, einer Interpretation die sich vielleicht im Sinne von „Gegensätze ziehen sich an“ übersetzen lässt. Dann wiederum, wie im großartigen […]

11mm-shortkicks-Gala: Ehre, wem Ehre gebührt

Neben den für jedes Film Festival wichtigen Premieren versteht sich das Internationale Fußballfilmfestival 11mm auf eine andere, besondere Disziplin: Wiederaufführungen von Klassikern! So auch bei der großen, das Filmfestival beschließenden 11mm-shortkicks-Gala. Noch am Festival-Sonntag litt der „König der Mittelstürmer“ unter einem einsetzenden Schneesturm, der dazu führte, dass nur eine erlesene Zahl von Zuschauern sich im […]

Niemals vergessen… Union Berlin-Abend bei 11mm

Der Festival Montag bei 11mm stand eindeutig im Zeichen vom großen Traditionsverein des Berliner Ostens: „Eisern“ Union Berlin. Schon eine gute Stunde vor Filmbeginn füllte sich das Foyer der Festival-Heimspielstätte Babylon merklich an, ehe kurz nach 19 Uhr die Fußball(film-)Fans in den großen Saal strömten. Die Doppelvorführung eröffnete Alexander Schimpkes Dokumentation „Das Rudel„. Er begleitete […]

11mm Fußballfilmfestival – Das Kind und der Fußball

Das 11mm Fußballfilmfestival zeigte in diesem Jahr erstmals in einer Kinder- und Jugendsektion drei Beiträge aus dem Genre Kinderfußballfilm. Neben der aktuellen Hochglanzproduktion "Die Teufelskicker" (seit 11. März im Kino) von Regisseur Granz Henman wurden die beiden Klassiker des Genres: "Bravo, kleiner Thomas" (19443/44) und "Fimpen, der Knirps" (1974) aufgeführt, die in ihrer Auswahl die Wandlung verdeutlichten, die der Fußball und die damit einhergehende öffentliche Wahrnehmung in den letzten Jahrzehnten durchlaufen hat.

Im tiefsten Innern eine heilige Angelegenheit

Das Internationale Fußballfilmfestival 11mm ist das weltweit einzige seiner Art und somit eine sehr spezielle Angelegenheit. Daher findet das Film Festival unter einer besonderen Prämisse statt, die 11Freunde Chef Philipp Köster pathetisch im Berliner Stadtmagazin Tip formulierte: „Entscheidend ist, dass man den Fußball im tiefsten Inneren als hei­lige Angelegenheit betrachtet.„ Mit dem Magazin 11Freunde hat […]

14. Videonale: Eistorten und Kraftkammern

Die Videonale ist vorbei. Die mittlerweile 14. Ausgabe des Friedrichshagener Kurzfilmfestivals präsentierte am vergangenen Sonnabend insgesamt 43 Kurzfilme - eine bunte und zugleich skurrile Mixtur aus professionellen Arbeiten und Filmen der Marke "YouTube".

14. Videonale in Friedrichshagen

Am Sonnabend den 27. Februar 2010 präsentiert der Pfeiffer e.V. im Kino Union die Videonale 2010, in ihrer mittlerweile 14. Ausgabe.

Abspann – Das Festival ist vorbei und wir interviewen uns gegenseitig 10/10

Mit einem Autoren-Gespräch zwischen den beiden Bloggern, die die 60. Internationalen Filmfestspiele Berlins in den zehn Berlinale-Tagen begleiteten, endet diese zehnteilige Reihe… Ralf: Aus der Sicht des Interviewers – wie ergiebig ist die Berlinale? Denis: Viele der vereinbarten Interviews sind so genannte Gruppen-Interviews, also Gespräche in denen mehrere Journalisten einen „Star“ befragen. Dabei kommt häufig […]

Hier ’ne Jury, da ’ne Jury – und aus der Mitte entspringt ein Blitz 8/10

Die Bärenpreisträger stehen fest, Details dazu im nächsten Blog. Der Goldene Bär ging – nicht an: „Jud Süß – Film ohne Gewissen“ von Oskar Roehler. Christoph Schlingensief behielt trotzdem Recht; der Film über Ferdinand Marian, den Hauptdarsteller in Veit Harlans berüchtigtem antisemtischen Propagandadrama „Jud Süß“ hat die Jury nicht überzeugt, weil er eben nicht an […]

1 20 21 22