Unsere Artikel mit dem Tag: Generation

06.03.2017

Interview mit Regisseurin Carol Salter zu “Almost Heaven”

“Almost Heaven” feierte bei der 2017er Berlinale in der Sektion Generation seine Premiere. Die englische Regisseurin Carol Salter begleitet ein junges chinesisches Mädchen bei ihrer Ausbildung in einem Leichenschauhaus, in dem sie die Verstorbenen auf ihre letzte Reise begleiten soll. Im Interview mit Berliner Filmfestivals-Autorin Teresa Vena spricht Salter über erste Dreherfahrung in China, Respekt vor den Toten und der Bedeutung, das Leben zu genießen, bevor es zu spät ist.

10.07.2015

Sommer Berlinale 2015 im Freiluftkino Friedrichshain

Die 65. Berlinale fand bekanntlich im kühlen Februar statt. In jedem Sommer gönnt sich Berlins A-Festival einige Tage, die sonst nur den Konkurrenz in Cannes oder Venedig vorbehalten sind, dann heißt es Sommer Berlinale im Freiluftkino Friedrichshain! Hier das Programm…


02.02.2015

65. Internationale Filmfestpiele Berlin: Kino-Tipps für 2015

Wir haben uns in diesem Koloss von einem Programm der 65. Internationalen Filmfestspiele Berlin umgesehen und einige Filmtipps für euch gesammelt, mit denen ihr gut für den Vorverkauf gewappnet sein solltet…

04.02.2014

Berlinale 2014 – Die Filmtipps der Redaktion

Dem Filmkritiker geht es bei so wichtigen Festivals wie der Berlinale meist nicht anders als dem “normalen” Kinogänger. Hunderte Filme stehen zur Auswahl, keiner sollte verpasst werden. Der Fokus liegt selbstverständlich erst einmal auf den Wettbewerbsbeiträgen, da ist die Übersicht schnell hergestellt. Doch was ist mit dem Panorama? Dem Forum, der Perspektive Deutsches Kino oder der Sektion Generation? Wir haben wieder unsere Autoren gefragt und liefern hiermit eine kleine, sorgsam zusammengestellte Liste an Filmen, die nicht verpasst werden sollte – neben dem Wettbewerb, versteht sich.


15.01.2012

62. Berlinale: Einblicke in die Sektion “Generation”

35 Jahre, die Kinder- und Jugendfilmsektion der Berlinale kommt in die Jahre. Viel hat sich bewegt seither. 1978 zunächst noch als Kinderfilmfest geführt, erweiterte sich die Sektion schließlich 2004 und integrierte mit 14plus auch den Jugendfilm im Berlinaleprogramm, der bis dahin kaum Beachtung fand.