Berlinale – Internationale Filmfestspiele Berlin

  • Markus Imhoof: "Jeder kann etwas tun." (26.04.2018)

    Berliner Filmfestivals traf Regisseur Markus Imhoof, der mit seiner Dokumentation “Eldorado” einen der differenziertesten und gleichzeitig persönlichsten Filmen über Geflüchtete vorlegte. Wir sprachen mit ihm über die Resonanz des Films seit der Premiere in Berlin, über die Schwierigkeiten in der Produktion und seine eigene Heimat die Schweiz.



  • Petzold: "Das Kino ist doch ein Ort, wo man das Sehen wieder lernt" (11.04.2018)

    Im Interview zu „Transit“ erklärt Regisseur Christian Petzold, warum ihn jahrelang die deutsche Literatur nicht interessierte, was er sich von der Berlinale der Zukunft wünscht, an welche Darsteller er beim Schreiben dachte und wieso er keinen Kommentar zur Weltlage abgeben will…



  • "Das französische Kino ist großartig, die können etwas, was der Rest der Welt nicht kann" (08.03.2018)

    Berliner Filmfestivals traf sich mit Matteo Simoni (Jahrgang 1987), European Shooting Star der Berlinale 2018 zum Interview. Ein Gespräch über Flandern, Jugend und Herausforderungen…



  • Shin Dong-seok: Emotionale Regungen werden als Schwäche ausgelegt (04.03.2018)

    Im Forum der Berlinale feierte “Last Child” seine Weltpremiere. Berliner Filmfestivals traf sich mit Regisseur Shin Dong-seok, hat ihn zu seinem Spielfilmdebüt befragt und sich mit ihm über Trauer, die koreanische Gesellschaft und das darin von Männern dominierte Bild unterhalten.



  • Die 68. Berlinale Tag für Tag im Rückblick (25.02.2018)

    2018 präsentieren das Onlinemagazin berliner-filmfestivals.de und das Fahrgastfernsehen Berliner Fenster wieder ein gemeinsames Berlinale-Tagebuch. Hier der Blick zurück…



  • 25 Film-Tipps und Kino-Highlights für die 68. Berlinale (14.02.2018)

    Berliner Filmfestivals hat die 25 ultimativen Tipps der Redaktion aus dem umfangreichen Programm der Internationalen Filmfestspiele Berlin. Viel Vergnügen beim wichtigsten Filmfestival Deutschlands…



  • Von der Kneipe in den Club - Berlinale Partys 2018 (12.02.2018)

    Während der Berlinale gibt es viel zu feiern. Hier sieben Partys für die Festivaltage…



  • Interview "As duas Irenes": Ein Vater - zwei Familien (31.01.2018)

    Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky traf den brasilianischen Regisseur und Drehbuchautor Fabio Meira von „As duas Irenes“ und die beiden Hauptdarstellerinnen Priscila Bittencourt und Isabela Torres zu einem Gespräch über einen Vater und sein Doppelleben, Küssen im Kino und eine alte Familiengeschichte.



  • Goiginger: "Ein Kind, das Abenteurer werden will und seine Mutter liebt" (29.09.2017)

    Berliner Filmfestivals-Autorin Stefanie Borowsky traf Regisseur und Drehbuchautor Adrian Goiginger (“Milliardenmarsch“) und Schauspielerin und Hauptdarstellerin Verena Altenberger (“Magda macht das schon“) zu einem Gespräch über einen tapferen Abenteurer, die beste Mutter der Welt und Salzburg abseits des Glamours.



  • Radlmaier: "Kommunismus ohne Kommunisten" (07.06.2017)

    In der Sektion Perspektive Deutsches Kino der Berlinale feierte „Selbstkritik eines bürgerlichen Hundes“ vom jungen Regisseur Julian Radlmaier seine Weltpremiere. Im Interview mit Berliner Filmfestivals spricht Radlmaier über seine literarischen und visuellen Inspirationsquellen, die Wichtigkeit einer politischen Aussage im Film und über sein Verständnis von Demokratie.



  • alle Artikel in Internationale Filmfestspiele Berlin lesen