27.06.2015

33. Filmfest München: Grenzen überwinden

Das zweitgrößte Filmfestival der Republik steigt in München! Das Filmfest München feiert seine 33. Ausgabe und Berliner Filmfestivals ist dabei. Für das Fahrgastfernsehen Münchner Fenster führen wir Tagebuch. Seid Beifahrer und bei “BFF On The Road” dabei.

27.06.2015
Das Il Kino in Berlin-Neukölln

Il Kino: Arthouse für Berlin-Neukölln

Das „Il Kino“ lädt seit November 2014 Filmliebhaber in den Neuköllner Reuterkiez ein. Ganz nach dem Motto „Klein aber fein“ präsentiert das Kino ein erlesenes, abwechslungsreiches Programm. Zum Beispiel am Sonntag, den 28. Juni, wenn dort die Klunkerkranich-Doku “Du musst dein Ändern leben” von Benjamin Riehm läuft…


Kunst+Film ist eine Online-Kulturplattform für bildende Kunst und Autorenfilme im deutschen Sprachraum


26.06.2015
Interview mit Regisseur Benjamin Riehm zu “Du musst dein Ändern leben”

Riehm: Es geht darum, Utopien und Träume zu verwirklichen.

Zum Start von “Du musst dein Ändern leben” haben wir den Regisseur Benjamin Riehm zum Interview getroffen, auf dem “Klunkerkranich” über den Dächern von Neukölln. Wo auch sonst?

21.06.2015
Laurel & Hardy-Retrospektive im Babylon-Mitte, 19. bis 28. Juni 2015

Laurel und Hardy im Kino Babylon: Das berühmteste Duo der Filmgeschichte

Das Babylon:Mitte widmet dem Komikerduo Stan Laurel und Oliver Hardy vom 19. bis 28. Juni eine umfangreiche Retrospektive. In 40 thematischen Programmen kann das Publikum über 80 Filme des Paares neu erleben. Im deutschen Sprachraum auch unter dem Namen “Dick und Doof” bekannt, faszinieren sie noch heute Kinder wie Erwachsene in gleichem Maße. Ihre Komik hat die Zeit überdauert.


17.06.2015
Fan Popo zeigt am 21. Juni “Mama Rainbow” im Berliner xart splitta

Fan Popo: Ich bin weder reich noch von der Todesstrafe bedroht

Der chinesische Filmemacher und LGBT-Aktivist Fan Popo kommt nach Berlin: Am Sonntag, 21. Juni 2015 um 19 Uhr zeigt er “Mama Rainbow” (2012) im xart splitta. In der Doku porträtiert er sechs Mütter von queeren Kindern. Fan Popo spricht mit uns über den Film, Berlin, Filmemachen und LGBT-Aktivismus in China.

17.06.2015
8. Rencontres Internationales Berlin im Haus der Kulturen der Welt

Rencontres Internationales: Ein Feuerwerk der visuellen Kunst

Vom 23. bis zum 28. Juni findet im Berliner Haus der Kulturen der Welt zum achten Mal das Filmfestival Rencontres Internationales statt. 110 Werke und die vielen persönlich anwesenden Filmschaffenden und Künstler laden dazu ein, die Schnittstellen zwischen Film, Performances und zeitgenössischer Kunst für sich zu entdecken. Hier unsere Empfehlungen…


05.06.2015
6 Filmtipps für den Kino Juni 2015

6 Filme, die im Juni keiner verpassen sollte!

Die Temperaturen klettern im Juni, aber wir haben sechs gute Gründe für euch, warum ihr euer Stammkino nicht vernachlässigen solltet: Mit dabei: Großes Festivalkino, Action… und der Berlin-Film des Jahres!

30.05.2015
Francesco Rosi-Retrospektive im Babylon-Mitte

Franceso Rosi: "Der Poet der Zivilcourage"

Das Babylon-Mitte widmet dem im Januar diesen Jahres verstorbenen italienischen Regisseur Francesco Rosi vom 6. bis 14. Juni eine Retrospektive. Rosi, selbst aus Neapel stammend, interessierte sich in seinen Filmen für die sozialen und wirtschaftlichen Verhältnisse der – noch heute – als rückständig geltenden süditalienischen Regionen.


29.05.2015
Berlin Fashion Film Festival 2015: Mode, Markt und Film

Luxus in der Luft

Fashion Film Festival – Mode und Film? Oh yes! Zum dritten Mal findet 2015 das Berliner Festival der Modefilme statt – sozusagen die jüngere Schwester der Fashion Film Festivals in Barcelona oder London. Was euch erwartet, erfahrt ihr hier…

28.05.2015
Fassbinder-Retrospektive im Kino Arsenal

Fassbinder: Eine Ikone des deutschen Films

Ab dem 1. Juni 2015 zeigt das Kino Arsenal jeden Montag einen Film Fassbinders. Den Auftakt macht “Warnung vor einer heiligen Nutte” von 1971. In chronologischer Reihenfolge werden bis zum 17. August insgesamt elf Filme aus dem umfangreichen Oeuvre gezeigt.